Donnerstag, 07 Januar 2021 16:23

CES 2021: L'Oréal stellt L'Oréal Water Saver vor, eine nachhaltige Haarpflege-Technologie für den Salon und zuhause

Artikel bewerten
(1 Stimme)
L'Oréal Water Saver L'Oréal Water Saver

Mit L'Oréal Water Saver wird das Ritual des Shampoonierens im Salon nachhaltiger. Seine innovative Technologie verwandelt das Erlebnis, indem sie eine Reduzierung des Wasserverbrauchs um bis zu 80% mit einer neuen Anwendung der Produkte kombiniert.

Speziell von L'Oréal Professionnel und Kérastase für den L'Oréal Water Saver entwickelt, werden die Haarprodukte direkt in das Wasser eingearbeitet und mit Hilfe des Brausekopfs aufgetragen.

"Wir glauben, dass es unsere Verantwortung bei L'Oréal ist, unseren Teil zum Erhalt der natürlichen Ressourcen der Erde beizutragen. Jeder Tropfen Wasser ist kostbar, und unsere neue Technologie sorgt dafür, dass jeder Tropfen Wasser zählt", sagt Nicolas Hieronimus, stellvertretender CEO der L'Oréal-Gruppe. "L'Oréal Water Saver repräsentiert die nächste Phase unserer Beauty-Tech-Ambitionen - eine, die ein außergewöhnliches, personalisiertes Schönheitserlebnis liefert und gleichzeitig unser Engagement für Nachhaltigkeit in jedem Aspekt unseres Geschäfts verkörpert."

L'Oréal Water Saver wurde durch eine Partnerschaft zwischen dem L'Oréal Technology Incubator und dem Schweizer Umweltinnovationsunternehmen Gjosa entwickelt. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Produkt, das die jahrhundertealte Formulierungsexpertise von L'Oréal mit der Kerntechnologie von Gjosa zur Wasseroptimierung verbindet. Hierfür wird das in Raketentriebwerken verwendete Prinzip der Fraktionierung auf Wasserströme angewendet: Wassertröpfchen prallen nach einer definierten Richtung und gleichmäßigen Verteilung aufeinander. Dadurch wird ihre Größe reduziert und ihre Geschwindigkeit beschleunigt. So wird sichergestellt, dass jeder Tropfen Wasser im Haarwasch- und Spülprozess genutzt wird und Shampoos, Conditioner und andere Behandlungen leichter auszuspülen sind.

Zu den bahnbrechenden Produkteigenschaften des L'Oréal Water Saver-Geräts gehören:

- Hohe Wassergeschwindigkeit und 80% Wasserreduzierung im Vergleich zur Standard-Haarwäsche: Die L'Oréal Water Saver Plattform verbraucht zwei Liter pro Minute, im Vergleich zu den haushaltsüblichen acht Litern, und das ohne erkennbaren Unterschied im Druck.
- Patentiertes Cloud Cleansing - ein brandneues Haarpflegeerlebnis: Durch die Infusion speziell entwickelter, mikronisierter Haarpflegeformeln direkt in den Wasserstrom erzeugt L'Oréal Water Saver zehnmal kleinere Tröpfchen für eine bessere Aufnahme und schnelleres Ausspülen.
- Daten-Dashboard und Wirkungsberichte: Wasser- und Kosteneinsparungsdaten werden in einem begleitenden Dashboard nachverfolgt, das Salonbesitzern eine Historie der Behandlungen sowie eine Nachverfolgung der Reduzierung von Wasser, Energie und Kosten bietet.
- "Unsere Arbeit im L'Oréal Technology Incubator hat sich in den letzten zehn Jahren der Verbindung von Schönheit und Technologie verschrieben. Unser Ziel ist es, uns selbst herauszufordern, die uns bekannten Schönheitserlebnisse neu zu erfinden, um bessere, effizientere und persönlichere Ergebnisse für unsere Verbraucher zu erzielen. L'Oréal Water Saver wird durch fortschrittliche Technologie unterstützt - aber das Wichtigste ist, dass es die bestehende Haarpflegeerfahrung unserer Verbraucher verbessert und sie begeistert und inspiriert", so Guive Balooch, Leiter des L'Oréal Technology Incubator.
"L'Oréal Water Saver ist das Ergebnis einer beispielhaften exklusiven Partnerschaft, die ein jahrhundertealtes Erbe der Innovation in der Haarpflege mit modernster Technologie verbindet. Es stellt eine neue Art von nachhaltiger Erfahrung für die Verbraucher dar, und wir freuen uns darauf, sie auf der ganzen Welt aktiviert zu sehen", sagte Amin Abdulla, Mitbegründer von Gjosa.

Das L'Oréal Water Saver-Haarpflegeerlebnis ist ab sofort in ausgewählten L'Oréal-Salons in New York und Paris erhältlich; ein globaler Rollout wird sich über die Jahre 2021 und 2022 erstrecken. In den nächsten Jahren wird L'Oréal Water Saver voraussichtlich in Tausenden von Salons zu finden sein und dann ein beachtliches Wassereinsparungspotenzial bieten - bis zu vier Milliarden Liter Wasser pro Jahr. Ein praktisches Gerät für die Dusche zu Hause wird zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen.

Weitere CES 2021 Neuigkeiten von L'Oréal:

L'Oréal kündigte außerdem die erste Markteinführung seiner preisgekrönten Perso-Technologie für Verbraucher an. Perso wurde auf der CES 2020 vorgestellt und ist ein KI-gestütztes System für zu Hause, das die ultimative Personalisierung der Schönheit darstellt.

  • Puter - vom Feld auf den Tisch
    Puter - vom Feld auf den Tisch

    Puter ist auf europäischen Tischen seit dem 16. Jahrhundert zu Hause[1]. Seit dieser Zeit sind so viele Jahre vergangen, dass es uns gelungen ist, ihn besser kennen zu lernen, vor allem im Hinblick auf die Zucht.

    Geschrieben am Samstag, 24 April 2021 10:27
  • Möbelgriffe - mehr als funktional
    Möbelgriffe - mehr als funktional

    Möbel sind nicht nur ein funktionaler Bestandteil jeder Wohnung, sondern auch eine unersetzliche dekorative Fläche und verleihen dem Interieur Charakter. Eines der charakteristischsten und genialsten Elemente von Möbeln, die für die Aufbewahrung konzipiert sind, sind Griffe.

    Geschrieben am Freitag, 02 April 2021 07:00
  • Die Häufigsten Probleme Bei Der Wartung Von Holzhäusern
    Die Häufigsten Probleme Bei Der Wartung Von Holzhäusern

    Die natürliche Schönheit des Holzes, macht es seit vielen Jahrzehnten zum Material der Wahl für die Außenfassade des Hauses. Mögliche Probleme schwächen jedoch die Struktur des Holzhauses - über welche Schwierigkeiten sprechen wir?

    Geschrieben am Donnerstag, 18 März 2021 10:27
  • Für den besseren Hörgenuß
    Für den besseren Hörgenuß

    Um einen guten (bzw. akzeptablen bzw. erträumten) Hörerfolg erzielen zu können, ist im Vorfeld nicht selten eine gehörige Nuß zu knacken. Entwurf, Gestaltung, Produktion, Montage sind nur einige der wichtigen Stationen dabei.

    Geschrieben am Donnerstag, 25 Februar 2021 08:33
  • Der Stuhl, die Stühle ...
    Der Stuhl, die Stühle ...

    Am Anfang sind die Menschen in den Bäumen herumgeturnt, dann langsam von diesen herabgestiegen, haben sich auf dem Boden niedergelassen, und erst ganz allmählich haben sie begonnen, das erhöhte Sitzen für sich zu entdecken.

    Geschrieben am Montag, 15 Februar 2021 08:35
  • Media News: Constellium und die Renault Gruppe starten Forschungsprojekt für nachhaltigere Aluminiumlösungen im Automobilbau
    Media News: Constellium und die Renault Gruppe starten Forschungsprojekt für nachhaltigere Aluminiumlösungen im Automobilbau

    Mit dem Ziel, recycelbare und kosteneffiziente Aluminium-Leichtbaulösungen für den Automobilmarkt zu entwickeln, gab Constellium heute seine Führungsrolle bei einer neuen F&E-Initiative bekannt, dem Projekt ISA3*. Neben dem weltweit tätigen Aluminium-Spezialisten und der Renault Gruppe beteiligen sich auch die ESI Gruppe, das französische Institut de Soudure (Institut für Schweißtechnik) und die Universität Lothringen an dem rund 7 Millionen Euro schweren Projekt.

    Geschrieben am Samstag, 16 Januar 2021 18:19
  • CES 2021: Dreame führend in der Reinigungstechnologie für Smart Home
    CES 2021: Dreame führend in der Reinigungstechnologie für Smart Home

    Dreame Technology, einer der aufsteigenden Sterne der intelligenten Reinigungsbranche, hat seine Flaggschiffe, den kabellosen Staubsauger T20, den V11 und den Staubsaugerroboter D9, diese Woche auf der CES vorgestellt, wo die Produkte von Dreame viel Aufmerksamkeit und Anfragen von europäischen, amerikanischen und asiatischen Teilnehmern online und offline erhalten haben.

    Geschrieben am Samstag, 16 Januar 2021 17:46
  • Sicherheit für Kinder und Eltern: 7links WLAN-Babyphone IPC-310.bp mit Full-HD-Kamera, Temperatur-Warnung, Nachtsicht, App
    Sicherheit für Kinder und Eltern: 7links WLAN-Babyphone IPC-310.bp mit Full-HD-Kamera, Temperatur-Warnung, Nachtsicht, App

    Mit dem WLAN-Babyphone IPC-310.bp mit Nachtsicht-Modus von 7links hat man sein Baby und Kleinkind immer im Blick und wird bei Geräuschen und Bewegungen via App ortsunabhängig sofort benachrichtigt. Zudem lässt sich eine Temperaturwarnung für zu kalte oder zu warme Räume aktivieren.

    Geschrieben am Samstag, 16 Januar 2021 17:31