Samstag, 24 April 2021 10:27

Puter - vom Feld auf den Tisch

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Puter Puter

Puter ist auf europäischen Tischen seit dem 16. Jahrhundert zu Hause[1]. Seit dieser Zeit sind so viele Jahre vergangen, dass es uns gelungen ist, ihn besser kennen zu lernen, vor allem im Hinblick auf die Zucht.

Dank diesem Wissen können wir ihm heute optimale Bedingungen für die Entwicklung bieten, was sich letztlich auf die Qualität und Sicherheit des Fleisches auswirkt, das auf die Tische der Verbraucher kommt. Hier sind einige wichtige Informationen und Regeln zur Putenzucht und -haltung, die wissenswert sind.

Fütterung von Puten

Unter allen landwirtschaftlichen Nutztieren haben die Puten die höchsten Anforderungen an Umwelt und Futter. Putenhaltung erfordert ein hohes Maß an Wissen und eine sehr strikte Einhaltung von Technologie und Hygienevorschriften sowie die Gewährleistung ihres Wohlergehens.[2] Prof. Dr. hab. Jan Jankowski vom Lehrstuhl für Geflügelhaltung an der Fakultät für Tierbiotechnik der Universität Ermland und Masuren in Olsztyn behauptet, dass Putenfutter reich an verschiedenen Inhaltsstoffen ist. Was können wir also in den Futtermitteln finden, die Puten verzehren? Sehr hochwertige Getreidearten, vor allem Weizen und Mais, sowie proteinreiche Extraktionsschrot (Koppelprodukte bei der Gewinnung von Öl aus Samen): aus Sojabohnen, Raps und Sonnenblumenkernen, sowie Sojaöl.

Umweltbedingungen

Das Aufziehen von Puten ist schwierig, sie sind sehr delikat und benötigen daher besondere Pflege.[3]. Personen, die ihr Verhalten untersuchen, weisen darauf hin, dass es sich um eine Gattung handelt, die leicht stressig und lästig ist. Aus diesem Grund werden bei ihrer Aufzucht Faktoren wie der angemessene Schallpegel berücksichtigt, damit die Tiere nicht durch Lärm gestört werden. Dr. hab. Monika Michalczuk vom Lehrstuhl für Geflügelzucht an der Fakultät für Tierwissenschaften der Universität für Lebenswissenschaften in Warszawa weist außerdem darauf hin, dass die Produzenten, um den gestiegenen Anforderungen an die Qualität des Geflügelfleisches gerecht zu werden, auch Umweltfaktoren im Geflügelstall berücksichtigen müssen, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, angemessene Lichtintensität und zoohygienische Bedingungen.

Puter ist ein Vogel, der aufgrund seines Temperaments einer besonderen, ruhigen Behandlung durch seine Pfleger bedarf. Das bedeutet, dass diejenigen, die täglich mit ihm in Kontakt kommen, eine sanfte Gesinnung haben müssen. Dies ist eines der Elemente, die das Wohlergehen dieser Vögel garantieren.

Hohe Produktionsstandards

Welche Vorschriften garantieren den Verbrauchern überdurchschnittliche Qualität und Sicherheit von Fleisch, einschließlich Putenfleisch? Eine der Schlüsselfragen des Lebensmittelrechts in der Europäischen Union ist das Konzept "vom Feld auf den Tisch". Als eines der Leitprinzipien wurde es bereits 2002 in der EU eingeführt (Verordnung Nr. 178/2002). Das Konzept basiert auf der Tätigkeit aller Akteure in der Lebensmittelkette - von der Kontrolle der Herkunftsquellen und der richtigen Ernährung der Tiere über die Schlachtung bis hin zu Verpackung und Transport. In Übereinstimmung mit der Annahme der vollständigen Transparenz der einzelnen Produktionsstufen wurde in der gesamten Europäischen Union Kontrolle der Lebensmittelsicherheit eingeführt, dank der  die einzelnen Teilnehmer der Lebensmittelkette in jeder Phase der Produktherstellung identifiziert und dem Endverbraucher Sicherheit und hohe Qualität der Produkte garantiert werden können. Eine detaillierte Beschreibung von Normen und Rechtsvorschriften, die allgemeine Grundsätze und Anforderungen des Lebensmittelrechts und Verfahren im Bereich der Lebensmittelsicherheit betreffen, sind der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2002 zu entnehmen.[1].

Unter den Flügeln der Qualität

Informationen über den Nährwert des in Europa erzeugten Putenfleisches und seine hohe Qualität, die sich aus den strengen Vorschriften und Verfahren der EU und den internen Regelungen der Mitgliedstaaten ergibt, wurde das Programm "Puter aus Europa - unter den Flügeln der Qualität" gewidmet. Das Programm bezweckt, die spezifischen Merkmale der landwirtschaftlichen Produktionsmethoden der EU und die Merkmale der EU-Agrar- und Lebensmittelprodukte auf dem EU-Binnenmarkt hervorzuheben. Die Kampagne wurde vom Nationalen Geflügelrat - Handelskammer (KRD-IG) initiiert.
Mehr Informationen auf www.wingsofquality.eu

[1] www.eur-lex.europa.eu.

[1] Die Geschichte vom Puter - woher kommt er in Polen?,  http://strefaindyka.pl/2017/11/13/historia-indyka-skad-sie-wzial-w-polsce/, Zugriff am 19.03.2020.

[2] J. Jankowski, „Hodowla i użytkowanie drobiu”, PWRi Warszawa, 2012.

[3] J. Jankowski, „Hodowla i użytkowanie drobiu”, PWRi Warszawa, 2012.

  • Maximierung der Vorteile von Solarbalkonen
    Maximierung der Vorteile von Solarbalkonen

    Mit dem zunehmenden Trend zu grüner Energie überlegen immer mehr Hausbesitzer und Bauherren, wie sie die Solartechnologie in ihr Leben integrieren können. Als wirksame Methode zur Nutzung von Solarenergie in einem städtischen Umfeld ist die Art und Weise, wie Solarbalkone entworfen und installiert werden, entscheidend für die Realisierung sowohl der energetischen als auch der finanziellen Vorteile. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Strategien, mit denen die Vorteile von Solarbalkonen maximiert werden können.

    Geschrieben am Freitag, 23 Februar 2024 12:32
  • Schreibtischregal - Anpassbare Eleganz für Ihr Home Office
    Schreibtischregal - Anpassbare Eleganz für Ihr Home Office

    In einer Welt, in der das Home Office zur neuen Norm wird, stellt das Schreibtischregal eine innovative Lösung dar, um den Arbeitsplatz nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend zu gestalten. Das Oakywood Schreibtischregal bietet eine maßgeschneiderte Eleganz, die jeden Arbeitsbereich aufwertet.

    Geschrieben am Dienstag, 20 Februar 2024 15:41
  • Mit Schulcontainern von Fagsi zu Bestnoten
    Mit Schulcontainern von Fagsi zu Bestnoten

    Die Schaffung von Bildungsplätzen stellt Schulträger vor große Herausforderungen, angefangen bei schwankenden Schülerzahlen bis hin zum Sanierungsstau an deutschen Schulen.

    Geschrieben am Sonntag, 18 Februar 2024 11:50
  • Mythen und Wahrheiten über das Leben im Dachgeschoss
    Mythen und Wahrheiten über das Leben im Dachgeschoss

    Der Ausblick ist hier fantastisch, doch vor allem die Sommermonate werden ein Graus. Dachgeschosswohnungen sind für viele Fluch und Segen zugleich, doch völlig grundlos. Dieser Artikel zeigt, welche Mythen zum Leben unterm Dach so gar nicht passen.

    Geschrieben am Samstag, 17 Februar 2024 16:22
  • Finden Sie Ihren Geländer Hersteller in Deutschland
    Finden Sie Ihren Geländer Hersteller in Deutschland

    Bei der Entscheidung für ein neues Geländer stehen Sie vor einer Vielzahl von Möglichkeiten. In Deutschland gibt es diverse Hersteller, die sich auf die Geländerherstellung spezialisiert haben und Ihnen eine breite Palette an Geländersystemen bieten können. Ob Sie nun den eleganten Glanz von Edelstahl schätzen oder die Leichtigkeit und Vielseitigkeit von Aluminium bevorzugen – für jedes Bedürfnis gibt es ein entsprechendes Geländer Design.

    Geschrieben am Samstag, 17 Februar 2024 15:37
  • Die Wahl des richtigen Kinderwagens - Ein Leitfaden für junge Familien
    Die Wahl des richtigen Kinderwagens - Ein Leitfaden für junge Familien

    Die Ankunft eines Kindes ist ein wunderbares Ereignis, das jedoch auch viele Entscheidungen und Vorbereitungen erfordert. Eine der wichtigsten Anschaffungen für junge Familien ist der Kinderwagen, der den Alltag mit dem Neugeborenen erheblich erleichtert.

    Geschrieben am Mittwoch, 14 Februar 2024 18:11
  • TRANS-EUROLOGIS: Die Evolution der Logistik in einer vernetzten Welt
    TRANS-EUROLOGIS: Die Evolution der Logistik in einer vernetzten Welt

    In einer Zeit, in der die Globalisierung die Grenzen des Handels erweitert und die Anforderungen an die Logistik komplexer denn je werden, steht TRANS-EUROLOGIS als ein leuchtendes Beispiel für die Evolution und Anpassungsfähigkeit in der Transport- und Speditionsbranche. Mit einem tiefen Verständnis für die Herausforderungen und Chancen der modernen, vernetzten Welt bietet TRANS-EUROLOGIS umfassende und fortschrittliche Logistikdienstleistungen, die auf die Bedürfnisse eines globalen Kundenstamms zugeschnitten sind. Erfahren Sie, wie TRANS-EUROLOGIS durch innovative Ansätze und kundenzentrierte Dienstleistungen die Landschaft der Logistik neu gestaltet.

    Geschrieben am Mittwoch, 14 Februar 2024 15:48
  • Die Geschichte des Schraubendrehers - So wurde er zum beliebtesten Werkzeug
    Die Geschichte des Schraubendrehers - So wurde er zum beliebtesten Werkzeug

    Es wird angenommen, dass Schrauben als Befestigungsmittel und Schraubendreher bereits um 1400 auftauchten, was die erste dokumentierte Verwendung von Schrauben darstellt. Auch wenn ähnliche Vorrichtungen schon früher in geringerem Umfang bei Rüstungen und Steinschlosswaffen verwendet wurden. Deren Verwendung war recht begrenzt, weil die spiralförmige Schraubenform aufgrund der primitiven Bearbeitungstechnik schwierig und teuer herzustellen war. Selbst wenn man Schrauben verwendete, waren von ihren Anfängen bis in die späten 1800er Jahre nur Schlitzschrauben und Schraubendreher verfügbar. Doch das hat sich im Laufe der Zeit stark geändert.

    Geschrieben am Dienstag, 13 Februar 2024 13:43