Samstag, 24 April 2021 10:27

Puter - vom Feld auf den Tisch

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Puter Puter

Puter ist auf europäischen Tischen seit dem 16. Jahrhundert zu Hause[1]. Seit dieser Zeit sind so viele Jahre vergangen, dass es uns gelungen ist, ihn besser kennen zu lernen, vor allem im Hinblick auf die Zucht.

Dank diesem Wissen können wir ihm heute optimale Bedingungen für die Entwicklung bieten, was sich letztlich auf die Qualität und Sicherheit des Fleisches auswirkt, das auf die Tische der Verbraucher kommt. Hier sind einige wichtige Informationen und Regeln zur Putenzucht und -haltung, die wissenswert sind.

Fütterung von Puten

Unter allen landwirtschaftlichen Nutztieren haben die Puten die höchsten Anforderungen an Umwelt und Futter. Putenhaltung erfordert ein hohes Maß an Wissen und eine sehr strikte Einhaltung von Technologie und Hygienevorschriften sowie die Gewährleistung ihres Wohlergehens.[2] Prof. Dr. hab. Jan Jankowski vom Lehrstuhl für Geflügelhaltung an der Fakultät für Tierbiotechnik der Universität Ermland und Masuren in Olsztyn behauptet, dass Putenfutter reich an verschiedenen Inhaltsstoffen ist. Was können wir also in den Futtermitteln finden, die Puten verzehren? Sehr hochwertige Getreidearten, vor allem Weizen und Mais, sowie proteinreiche Extraktionsschrot (Koppelprodukte bei der Gewinnung von Öl aus Samen): aus Sojabohnen, Raps und Sonnenblumenkernen, sowie Sojaöl.

Umweltbedingungen

Das Aufziehen von Puten ist schwierig, sie sind sehr delikat und benötigen daher besondere Pflege.[3]. Personen, die ihr Verhalten untersuchen, weisen darauf hin, dass es sich um eine Gattung handelt, die leicht stressig und lästig ist. Aus diesem Grund werden bei ihrer Aufzucht Faktoren wie der angemessene Schallpegel berücksichtigt, damit die Tiere nicht durch Lärm gestört werden. Dr. hab. Monika Michalczuk vom Lehrstuhl für Geflügelzucht an der Fakultät für Tierwissenschaften der Universität für Lebenswissenschaften in Warszawa weist außerdem darauf hin, dass die Produzenten, um den gestiegenen Anforderungen an die Qualität des Geflügelfleisches gerecht zu werden, auch Umweltfaktoren im Geflügelstall berücksichtigen müssen, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, angemessene Lichtintensität und zoohygienische Bedingungen.

Puter ist ein Vogel, der aufgrund seines Temperaments einer besonderen, ruhigen Behandlung durch seine Pfleger bedarf. Das bedeutet, dass diejenigen, die täglich mit ihm in Kontakt kommen, eine sanfte Gesinnung haben müssen. Dies ist eines der Elemente, die das Wohlergehen dieser Vögel garantieren.

Hohe Produktionsstandards

Welche Vorschriften garantieren den Verbrauchern überdurchschnittliche Qualität und Sicherheit von Fleisch, einschließlich Putenfleisch? Eine der Schlüsselfragen des Lebensmittelrechts in der Europäischen Union ist das Konzept "vom Feld auf den Tisch". Als eines der Leitprinzipien wurde es bereits 2002 in der EU eingeführt (Verordnung Nr. 178/2002). Das Konzept basiert auf der Tätigkeit aller Akteure in der Lebensmittelkette - von der Kontrolle der Herkunftsquellen und der richtigen Ernährung der Tiere über die Schlachtung bis hin zu Verpackung und Transport. In Übereinstimmung mit der Annahme der vollständigen Transparenz der einzelnen Produktionsstufen wurde in der gesamten Europäischen Union Kontrolle der Lebensmittelsicherheit eingeführt, dank der  die einzelnen Teilnehmer der Lebensmittelkette in jeder Phase der Produktherstellung identifiziert und dem Endverbraucher Sicherheit und hohe Qualität der Produkte garantiert werden können. Eine detaillierte Beschreibung von Normen und Rechtsvorschriften, die allgemeine Grundsätze und Anforderungen des Lebensmittelrechts und Verfahren im Bereich der Lebensmittelsicherheit betreffen, sind der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2002 zu entnehmen.[1].

Unter den Flügeln der Qualität

Informationen über den Nährwert des in Europa erzeugten Putenfleisches und seine hohe Qualität, die sich aus den strengen Vorschriften und Verfahren der EU und den internen Regelungen der Mitgliedstaaten ergibt, wurde das Programm "Puter aus Europa - unter den Flügeln der Qualität" gewidmet. Das Programm bezweckt, die spezifischen Merkmale der landwirtschaftlichen Produktionsmethoden der EU und die Merkmale der EU-Agrar- und Lebensmittelprodukte auf dem EU-Binnenmarkt hervorzuheben. Die Kampagne wurde vom Nationalen Geflügelrat - Handelskammer (KRD-IG) initiiert.
Mehr Informationen auf www.wingsofquality.eu

[1] www.eur-lex.europa.eu.

[1] Die Geschichte vom Puter - woher kommt er in Polen?,  http://strefaindyka.pl/2017/11/13/historia-indyka-skad-sie-wzial-w-polsce/, Zugriff am 19.03.2020.

[2] J. Jankowski, „Hodowla i użytkowanie drobiu”, PWRi Warszawa, 2012.

[3] J. Jankowski, „Hodowla i użytkowanie drobiu”, PWRi Warszawa, 2012.

  • Puter - vom Feld auf den Tisch
    Puter - vom Feld auf den Tisch

    Puter ist auf europäischen Tischen seit dem 16. Jahrhundert zu Hause[1]. Seit dieser Zeit sind so viele Jahre vergangen, dass es uns gelungen ist, ihn besser kennen zu lernen, vor allem im Hinblick auf die Zucht.

    Geschrieben am Samstag, 24 April 2021 10:27
  • Möbelgriffe - mehr als funktional
    Möbelgriffe - mehr als funktional

    Möbel sind nicht nur ein funktionaler Bestandteil jeder Wohnung, sondern auch eine unersetzliche dekorative Fläche und verleihen dem Interieur Charakter. Eines der charakteristischsten und genialsten Elemente von Möbeln, die für die Aufbewahrung konzipiert sind, sind Griffe.

    Geschrieben am Freitag, 02 April 2021 07:00
  • Die Häufigsten Probleme Bei Der Wartung Von Holzhäusern
    Die Häufigsten Probleme Bei Der Wartung Von Holzhäusern

    Die natürliche Schönheit des Holzes, macht es seit vielen Jahrzehnten zum Material der Wahl für die Außenfassade des Hauses. Mögliche Probleme schwächen jedoch die Struktur des Holzhauses - über welche Schwierigkeiten sprechen wir?

    Geschrieben am Donnerstag, 18 März 2021 10:27
  • Für den besseren Hörgenuß
    Für den besseren Hörgenuß

    Um einen guten (bzw. akzeptablen bzw. erträumten) Hörerfolg erzielen zu können, ist im Vorfeld nicht selten eine gehörige Nuß zu knacken. Entwurf, Gestaltung, Produktion, Montage sind nur einige der wichtigen Stationen dabei.

    Geschrieben am Donnerstag, 25 Februar 2021 08:33
  • Der Stuhl, die Stühle ...
    Der Stuhl, die Stühle ...

    Am Anfang sind die Menschen in den Bäumen herumgeturnt, dann langsam von diesen herabgestiegen, haben sich auf dem Boden niedergelassen, und erst ganz allmählich haben sie begonnen, das erhöhte Sitzen für sich zu entdecken.

    Geschrieben am Montag, 15 Februar 2021 08:35
  • Media News: Constellium und die Renault Gruppe starten Forschungsprojekt für nachhaltigere Aluminiumlösungen im Automobilbau
    Media News: Constellium und die Renault Gruppe starten Forschungsprojekt für nachhaltigere Aluminiumlösungen im Automobilbau

    Mit dem Ziel, recycelbare und kosteneffiziente Aluminium-Leichtbaulösungen für den Automobilmarkt zu entwickeln, gab Constellium heute seine Führungsrolle bei einer neuen F&E-Initiative bekannt, dem Projekt ISA3*. Neben dem weltweit tätigen Aluminium-Spezialisten und der Renault Gruppe beteiligen sich auch die ESI Gruppe, das französische Institut de Soudure (Institut für Schweißtechnik) und die Universität Lothringen an dem rund 7 Millionen Euro schweren Projekt.

    Geschrieben am Samstag, 16 Januar 2021 18:19
  • CES 2021: Dreame führend in der Reinigungstechnologie für Smart Home
    CES 2021: Dreame führend in der Reinigungstechnologie für Smart Home

    Dreame Technology, einer der aufsteigenden Sterne der intelligenten Reinigungsbranche, hat seine Flaggschiffe, den kabellosen Staubsauger T20, den V11 und den Staubsaugerroboter D9, diese Woche auf der CES vorgestellt, wo die Produkte von Dreame viel Aufmerksamkeit und Anfragen von europäischen, amerikanischen und asiatischen Teilnehmern online und offline erhalten haben.

    Geschrieben am Samstag, 16 Januar 2021 17:46
  • Sicherheit für Kinder und Eltern: 7links WLAN-Babyphone IPC-310.bp mit Full-HD-Kamera, Temperatur-Warnung, Nachtsicht, App
    Sicherheit für Kinder und Eltern: 7links WLAN-Babyphone IPC-310.bp mit Full-HD-Kamera, Temperatur-Warnung, Nachtsicht, App

    Mit dem WLAN-Babyphone IPC-310.bp mit Nachtsicht-Modus von 7links hat man sein Baby und Kleinkind immer im Blick und wird bei Geräuschen und Bewegungen via App ortsunabhängig sofort benachrichtigt. Zudem lässt sich eine Temperaturwarnung für zu kalte oder zu warme Räume aktivieren.

    Geschrieben am Samstag, 16 Januar 2021 17:31