Sonntag, 20 März 2022 13:14

Altersgerechte Badsanierung - Funktionalität und Design vereint

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Badsanierung Badsanierung pixabay

Das Badezimmer ist ein Ort der Entspannung, der Regeneration und zudem ein sehr privater Ort. In einem schönen Badezimmer hält man sich gerne auf.

Man macht sich frisch, hübscht sich auf oder genießt ein entspannendes Bad. Doch wer aus optischen Gründen oder aufgrund des Wunsches nach mehr Luxus eine Badsanierung anstrebt, sollte bereits fürs Alter vorsorgen. Denn mit zunehmendem Alter wird die Funktionalität des Bades immer wichtiger.

Welche Faktoren sollten bei einer altersgerechten Badsanierung beachtet werden?

Es gibt verschiedene Eigenschaften, durch die sich ein altersgerechtes Bad auszeichnet. Allen voran die Barrierefreiheit. In einem ersten Schritt muss also der aktuelle Platz und der angestrebte Platzbedarf des Badezimmers genauer unter die Lupe genommen werden. Denn bei der Sanierung des Bades muss primär daran gedacht werden, dass man Toilette, Dusche und Waschbecken später auch mit einem Rollstuhl oder einer Gehhilfe erreichen kann. Auch zwischen den einzelnen sanitären Einbauten muss auf ausreichend Platz geachtet werden.

Wer glaubt, in seinem Badezimmer nicht genug Platz für eine altersgerechte Sanierung zu haben, der sollte sich dennoch nicht voreilig für den Abbruch von Wänden, die Versetzung von Wänden oder Wandbauteilen entscheiden. Stattdessen kann man, gemeinsam mit einem Spezialisten herausfinden, ob durch eine Neuanordnung der verschiedenen sanitären Einrichtungsobjekte ein Platzgewinn erzielt werden kann.

Bei der Badsanierung auf zeitloses Design und hohe Qualität setzen

Da die Sanierung eines Badezimmers im Durchschnitt nur alle 20 Jahre saniert bzw. renoviert wird, sollte man auf ein zeitloses Design setzen, das einem auch in einigen Jahren noch gut gefällt, Hinsichtlich der einzelnen Sanitärobjekte empfehlen sich hochwertige Materialien, die eine lange Lebensdauer aufweisen. So kann man auch in 10 oder 15 Jahren noch viel Freude mit der eigenen Badeinrichtung haben.

Bei Dusche, WC und Waschbecken auf Bedürfnisse des Alters achten

Wer eine Badsanierung plant und gerade einmal 50 oder 60 Jahre alt ist, sollte dennoch bereits an die Bedürfnisse des Alters denken. Wer im höheren Alter, also mit 70 oder 80+ Jahren eine Sanierung des Bades anstrebt, wird in jedem Fall an eine altersgerechte Ausstattung denken. Ideal sind in diesem Zusammenhang eine ebenerdige Dusche oder eine Badewanne mit einer Tür, die einen erleichterten Einstieg ermöglicht. Bedacht werden sollte außerdem, dass zu einem späteren Zeitpunkt noch Haltegriffe neben der Toilette angebracht werden können.

Auch ein neues Waschbecken steht auf der Wunschliste vieler Menschen. Bei der altersgerechten Badsanierung spielt die Höhe, in welcher das Waschbecken angebracht wird, eine entscheidende Rolle. Denn das Waschbecken sollte mindestens so hoch angebracht werden, dass es mit einem Rollstuhl oder einem Rollator unterfahren werden kann.

Rutschemmende Fliesen und eine gute Lichtquelle dürfen bei einer altersgerechten Badsanierung nicht fehlen

Auch Dinge, über die man bislang bei der Sanierung des Bades nicht beachtet hat, spielen bei einem altersgerechten Umbau eine wichtige Rolle. Sollen beispielsweise neue Fliesen für das Bad ausgewählt werden, sollte es nicht nur auf das passende Design ankommen. So kann es von Vorteil sein, wenn die neuen Fliesen rutschfest sind und einen sicheren Halt gewährleisten.

Auch eine gute Beleuchtung kann im Bad dabei helfen, etwaige Stolperfallen zu vermeiden und stets den Überblick zu behalten.

  • Gravis - Filialschließung auch in Braunschweig
    Gravis - Filialschließung auch in Braunschweig

    In der Stadt Braunschweig steht eine Änderung bevor, die sich auf die gesamte deutsche Einzelhandelslandschaft auswirken könnte. Die Firma Gravis, ein bekannter Händler für Apple - Produkte, hat angekündigt, ihre Filiale in den Braunschweiger Schloss - Arkaden zu schließen. Diese Entscheidung ist Teil einer landesweiten Schließung aller Filialen der Kette, was das Ende ihrer Präsenz in Deutschland markiert.

    Geschrieben am Montag, 20 Mai 2024 14:23
  • BS Energy erzielt Mega - Gewinn 2023
    BS Energy erzielt Mega - Gewinn 2023

    BS Energy, ein führendes Energieunternehmen in Braunschweig, hat im Jahr 2023 einen beeindruckenden Gewinn erzielt. Trotz dieser finanziellen Erfolge sehen sich die Braunschweiger Verbraucher mit steigenden Energiekosten konfrontiert. Dieser Artikel untersucht die Hintergründe dieser Entwicklungen und beleuchtet die verschiedenen Perspektiven und Reaktionen.

    Geschrieben am Freitag, 17 Mai 2024 12:36
  • KfW-Förderung für Nichtwohngebäude mit Modulbau‎
    KfW-Förderung für Nichtwohngebäude mit Modulbau‎

    Deutschland hat sich ambitionierte Klimaziele gesetzt: Bis 2045 soll das Land klimaneutral sein. Ein signifikanter Anteil der CO2-Emissionen, etwa 14 Prozent, entfällt auf den Gebäudesektor.

    Geschrieben am Dienstag, 14 Mai 2024 14:45
  • Braunschweig - Initiative für nachhaltige Schulverpflegung
    Braunschweig - Initiative für nachhaltige Schulverpflegung

    In Braunschweig hat sich ein Bündnis aus den Initiativen Fridays for Future, Parents for Future und Greenpeace zusammengetan, um eine bedeutende Veränderung in der Schulverpflegung voranzutreiben. Diese Gruppen haben eine Petition gestartet, die darauf abzielt, die Ernährung in Schulen nachhaltiger und gesünder zu gestalten. Dies geschieht im Kontext der Entwicklung eines neuen Verpflegungskonzepts durch die Stadt Braunschweig, das nun in eine entscheidende Phase tritt.

    Geschrieben am Montag, 13 Mai 2024 15:48
  • Förderung der Radinfrastruktur im Großraum Braunschweig
    Förderung der Radinfrastruktur im Großraum Braunschweig

    Im Bemühen, den Fahrradverkehr in der Region zu stärken und nachhaltige Mobilitätslösungen zu fördern, hat der Regionalverband Großraum Braunschweig eine wichtige finanzielle Unterstützung für Fahrradprojekte angekündigt. In diesem Jahr werden 13 Initiativen mit einem Gesamtvolumen von nahezu 48.000 Euro gefördert. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Attraktivität des Fahrradfahrens in der Region zu erhöhen und einen Anreiz für den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad zu schaffen.

    Geschrieben am Freitag, 10 Mai 2024 11:30
  • Kurzzeitpflege - entlastung für pflegende Angehörige
    Kurzzeitpflege - entlastung für pflegende Angehörige

    Kurzzeitpflege ist ein zeitlich begrenztes Angebot zur vollstationären Betreuung und Pflege pflegebedürftiger Menschen in einem Pflegeheim oder einer Kurzzeitpflegeeinrichtung. Sie dient der Entlastung pflegender Angehöriger und kann aus unterschiedlichen Gründen in Anspruch genommen werden, wie z. B. bei Krankheit, Urlaub oder Überlastung der pflegenden Person.

    Geschrieben am Mittwoch, 08 Mai 2024 16:27
  • Neustart der Batterieproduktion in Braunschweig
    Neustart der Batterieproduktion in Braunschweig

    In Braunschweig hat eine neue Ära in der Batterieproduktion begonnen. Die Volkswagen Group Components hat offiziell mit der Auslieferung der ersten Batterien für die neuesten Hybridmodelle begonnen. Diese Batterien sind speziell für den PHEV2 (Plugin Hybrid Electric Vehicle) konzipiert und markieren einen signifikanten Fortschritt im Vergleich zu den vorherigen Modellen. Der Produktionsstart erfolgte bereits vor eineinhalb Jahren und zeigt die kontinuierliche Entwicklung und Anpassung der Produktionsprozesse in den Werken.

    Geschrieben am Mittwoch, 08 Mai 2024 13:55
  • Aktuelle Lage der Karstadt - Filialen - Braunschweig  
    Aktuelle Lage der Karstadt - Filialen - Braunschweig   

    In der jüngsten Entwicklung der Einzelhandelskette Galeria Karstadt Kaufhof zeichnen sich sowohl Erleichterung als auch anhaltende Unsicherheit für die Angestellten ab. Während einige Standorte geschlossen werden, bleibt der Standort Braunschweig vorerst verschont. Diese Nachricht kommt nach einer turbulenten Zeit für die Mitarbeiter, die zuletzt große finanzielle Einbußen im Rahmen eines Sanierungstarifvertrages hinnehmen mussten.

    Geschrieben am Montag, 06 Mai 2024 14:49