Dienstag, 08 März 2022 18:20

Tipps und Tricks für die perfekte Bilderwand

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Höhe der aufgehängten Bilder Höhe der aufgehängten Bilder Foto von Thiea Alhoz von Pexels

Das Dekorieren der eigenen vier Wände hat durch die Pandemie noch einmal einen völlig neuen Stellenwert bekommen.

Viele Menschen mussten gezwungenermaßen öfter zuhause bleiben und sind somit auf die Idee gekommen, etwas mehr Zeit zu investieren, um die eigene Wohnung oder das eigene Haus noch etwas wohnlicher zu gestalten. Vor allem Bilder können dabei sehr viel ausmachen, egal ob sie an der Wand hängen oder auf den Möbeln stehen. Ganze Bilderwände erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch welche Tipps und Tricks gibt es, wenn man die perfekte Bilderwand erstellen und befestigen möchte?

Umgebung beachten

Bilder an der Wand sind eine schöne Sache, allerdings sollte man dabei beachten, dass die Bilder auch zur restlichen Umgebung passen. Möbel, Wandfarbe und auch Pflanzen müssen ein Gesamtbild ergeben. Es passt z.B. auch nicht, wenn man über eine sehr große Couch ein viel zu kleines Bild hängt. Dabei geht es nicht nur um den Bildinhalt an sich, sondern auch um den Rahmen. Es gibt sehr dezente, einfarbige Rahmen, allerdings gibt es auch pompöse Varianten, die dann zum restlichen Mobiliar passen müssen.

Anordnung ist das A und O

Wer sich Poster oder Bilder aufhängen möchte und dabei nicht auf einzelne Varianten, sondern ganze Bilderwände setzen möchte, sollte auf die entsprechende Anordnung achten. Bei Bilderwänden hängen einige Bilder direkt nebeneinander. Es gibt Bilder, die in viele einzelne Bilder zerteilt werden. Diese sollten natürlich auch mittig nebeneinander aufgehängt werden. Ob man dabei auf eine vertikale oder horizontale Anordnung Wert legt, hängt einerseits vom Motiv und andererseits aber auch vom Platz der Bilder an der Wand ab. Beim Aufhängen von mehreren Bildern muss darauf geachtet werden, dass sie parallel zueinander hängen. Die Hängungen kann man zunächst einmal frei auf dem Boden vorbereiten und ausmessen. Anschließend überträgt man seine Vorlage auf die Wand. Hier kann man etwas Malerklebeband zur Hilfe nehmen, um eine gerade Linie treffen zu können. Alternativ eignen sich auch zwei kleine Nägel und eine zwischen ihnen gespannte Schnur.

Welche Höhe passt am besten?

Bei der Höhe der aufgehängten Bilder gibt es keine Lösung, die für alle optimal funktioniert. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass Bilder dann am besten zur Geltung kommen, wenn sie in etwa auf Augenhöhe präsentiert werden. Als allgemeinen Richtwert kann man eine Höhe von 1,60 m nehmen. Dabei sollte sich die Bildmitte und nicht der untere Rand auf dieser Höhe befinden. Durch diese Höhe kann man in den meisten Fällen erreichen, dass man das Bild sowohl im Stehen als auch im Sitzen bewundern kann. Je nach Bild oder Raum können auch andere Höhen Sinn ergeben, was dann allerdings für jeden Sonderfall individuell entschieden werden muss.

Motive im Trend?

Motive für Bilderwände gibt es sehr viele. Jedes Jahr kommen neue Trends auf den Markt, die in den Shops vertreten sind. Besonders beliebt sind derzeit einzelne Motive, die aufgeteilt auf einige Bilder ein Gesamtbild ergeben. Bei der Motivwahl entscheidet letztendlich der individuelle Geschmack. Durch die Verteilung auf mehrere Bilder lässt sich auch eine sehr große, leere Wand optimal füllen.

  • Gesunde Ernährung: heimische Superfoodsoods
    Gesunde Ernährung: heimische Superfoodsoods

    Superfoods machen ihrem Namen alle Ehre: sie enthalten mehr Nährstoffe, Vitamine und Mineralien als andere Lebensmittel. Daher sollte man möglichst viele davon in seinen Speiseplan einbauen.

    Geschrieben am Donnerstag, 02 Februar 2023 18:21
  • Endlich gibt es ein System, das sich an Ihr Unternehmen anpasst
    Endlich gibt es ein System, das sich an Ihr Unternehmen anpasst

    So wie der menschliche Körper nur dank des Gehirns funktioniert, funktionieren erfolgreiche Unternehmen nur dank hochwertiger CRM- und oder ERP Systeme, die ihre einfache Verwaltung gewährleisten.

    Geschrieben am Mittwoch, 01 Februar 2023 18:32
  • 5 Fragen, die Sie vor dem Kauf einer Kryptowährung beantworten müssen
    5 Fragen, die Sie vor dem Kauf einer Kryptowährung beantworten müssen

    Krypto wird zum Mainstream – Künstler verkaufen NFTs, kleine Unternehmen akzeptieren Zahlungen in Krypto und in einigen Ländern ist es sogar möglich, Rechnungen mit Kryptowährung zu bezahlen.

    Geschrieben am Mittwoch, 01 Februar 2023 14:41
  • Kriterium 1 - Verwendungszweck möchten sie einen generator kaufen?
    Kriterium 1 - Verwendungszweck möchten sie einen generator kaufen?

    Durch die erste Unterteilung nach Typ werden die Aufgaben des Benzin-Stromerzeugers offenbart, d. h. sein unmittelbarer Verwendungszweck. Gemeint sind damit in erster Linie die Haushaltsaufgaben.

    Geschrieben am Dienstag, 24 Januar 2023 18:15
  • Latexhandschuhe für die Arbeit: Welche Handschuhe sind am besten geeignet?
    Latexhandschuhe für die Arbeit: Welche Handschuhe sind am besten geeignet?

    Die Wahl der richtigen Handschuhe ist von entscheidender Bedeutung, um die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Insbesondere in Berufen, bei denen häufig mit Körperflüssigkeiten und Chemikalien in Kontakt kommt, ist es wichtig, die richtigen Handschuhe zu verwenden.

    Geschrieben am Dienstag, 24 Januar 2023 17:42
  • Tipps für die Reise nach Polen mit dem Auto
    Tipps für die Reise nach Polen mit dem Auto

    Egal, wohin die Reise auch gehen mag: immer ist schon jemand anderer vor einem dort gewesen.

    Geschrieben am Mittwoch, 18 Januar 2023 20:25
  • Welches Abnehmprogramm ist das Beste für Sie?
    Welches Abnehmprogramm ist das Beste für Sie?

    Es gibt starke Beweise dafür, dass viele verschiedene Arten von Diäten Menschen beim Abnehmen helfen können. Einige Diäten können jedoch zu dramatischeren Gewichtsveränderungen führen als andere.

    Geschrieben am Freitag, 13 Januar 2023 11:50
  • Erektionsprobleme im Alter von 50 Jahren: Ursachen und Abhilfe
    Erektionsprobleme im Alter von 50 Jahren: Ursachen und Abhilfe

    Erektionsprobleme im Alter von 50 Jahren sind ein recht häufiges sexuelles Problem bei Männern, für das es jedoch eine Lösung gibt. Erektionsprobleme im Alter von 50 Jahren können meist als sekundär oder situationsbedingt eingestuft werden.

    Geschrieben am Mittwoch, 11 Januar 2023 17:59