Mittwoch, 29 September 2021 16:42

Wie reist man mit dem Auto in Polen und im übrigen Europa?

Artikel bewerten
(1 Stimme)
ericokids ericokids pixabay

Wenn Sie mit Ihrem Kind verreisen, müssen Sie es im Auto in einem speziellen Kindersitz transportieren. Es lohnt sich, sie zu benutzen, nicht nur, um ein Bußgeld zu vermeiden, sondern auch, um die Sicherheit Ihres Kindes im Falle eines Zusammenstoßes oder Unfalls zu gewährleisten.

Sie fragen sich, welche Vorschriften für die Beförderung von Kindern in anderen europäischen Ländern gelten?

In Kürze

Wenn Sie Ihr Kind mit in den Urlaub nehmen, achten Sie darauf, dass Ihr Kind in einem speziellen Kindersitz sitzt. Die Vorschriften sind in der gesamten EU ähnlich, aber nicht identisch. Wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie keine Gesetze verletzen, bauen Sie einen zugelassenen Kindersitz, der für das Gewicht und die Größe Ihres Kindes geeignet ist, auf dem Rücksitz Ihres Autos ein.

Gesetze in EU-Ländern

Es hat sich herausgestellt, dass die Gesetze für Kindersitze nicht in allen EU-Ländern gleich sind. Die Unterschiede sind nicht groß. Wenn Sie auf Ihrer Reise mehrere Grenzen überqueren, ist es am sichersten, wenn Sie auf dem Rücksitz einen Autositz montieren, der für das Gewicht und die Größe Ihres Kindes geeignet ist. Wenn wir uns für diese Lösung entscheiden, können wir sicher sein, dass wir nicht gegen die Vorschriften irgendeines Landes verstoßen. Außerdem ist es in der gesamten EU gesetzlich vorgeschrieben, dass die Airbags ausgeschaltet werden müssen, wenn ein Kind rückwärts auf dem Vordersitz sitzt.

Nachstehend finden Sie einige grundlegende Informationen über die Vorschriften in den meistbesuchten europäischen Ländern. In jedem dieser Länder ist ein Kindersitz vorgeschrieben. Aus diesem Grund lohnt sich ein Blick auf https://ericokids.de/kategoria-produktu/autokindersitz/, um das richtige Modell für Ihr Auto zu finden!

Drei Kinder auf dem Rücksitz

Eine weitere Abweichung von den Vorschriften besteht darin, dass drei Kinder auf dem Rücksitz befördert werden müssen. Wenn zwei Kinder in Kindersitzen transportiert werden und es nicht möglich ist, eine dritte Vorrichtung einzubauen, kann ein Kind, das mindestens 3 Jahre alt ist, mit einem Sicherheitsgurt angeschnallt werden.

Nützliche Tipps für Autoreisen mit Kindern

Wenn Sie mit Kindern in Europa unterwegs sind, ist es nicht nur wichtig, für ihre Sicherheit zu sorgen, sondern auch für ihren Komfort und dafür, dass sie sich unterwegs nicht langweilen. Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Anpassung der Fahrzeiten an die Schlafenszeiten, etwa um die Strecke zurückzulegen, während das Kleinkind schläft. Es ist auch eine gute Idee, die Fahrt am Abend zu beginnen, damit das Kind im Auto schlafen kann. Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie Spielzeug mitbringen.

Kuscheltiere, kleine Bücher, aber auch Malbücher und Sticker eignen sich gut. Es ist ratsam, dass das Spielzeug nicht aus Kleinteilen besteht, die während der Reise verloren gehen können. Es ist eine gute Idee, dem Kind während der Reise ein neues Spielzeug zu schenken, das sein Interesse sicher länger aufrecht erhält als ein bekanntes Spielgerät. Für ein älteres Kind kann ein Telefon oder Tablet eine Attraktion auf der Reise sein.

Viele Eltern versuchen, die Zeit ihres Kindes vor dem Bildschirm zu begrenzen, aber die Ferien sind auch in dieser Hinsicht eine besondere Zeit. Ein neues Spiel kann ein Kind viele Stunden lang beschäftigen. Es lohnt sich, eine Anwendung mit pädagogischem Wert zu wählen, z. B. ein Puzzle oder das Lernen von Vokabeln oder Zählen. Auch das gemeinsame Hören von Kinderliedern und Geschichten ist eine gute Idee. Denken Sie außerdem daran, unterwegs Halt zu machen.

Verwenden Sie sie, um zu essen, zu trinken und das Kind durch Laufen oder einfache körperliche Übungen zu ermüden". Bei der ersten Reise mit einem Kind lohnt es sich, seine Laune zu kontrollieren - Kleinkinder sind anfälliger für Reisekrankheit als Erwachsene, vor allem wenn sie viele Stunden unterwegs sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Kindersitz unerlässlich ist, um in alle Ecken Europas reisen zu können. Aus diesem Grund ist es ratsam, ein Modell zu kaufen, das perfekt in Ihr Auto passt, um Probleme zu vermeiden, wenn der Sitz nicht passt.

  • Gravis - Filialschließung auch in Braunschweig
    Gravis - Filialschließung auch in Braunschweig

    In der Stadt Braunschweig steht eine Änderung bevor, die sich auf die gesamte deutsche Einzelhandelslandschaft auswirken könnte. Die Firma Gravis, ein bekannter Händler für Apple - Produkte, hat angekündigt, ihre Filiale in den Braunschweiger Schloss - Arkaden zu schließen. Diese Entscheidung ist Teil einer landesweiten Schließung aller Filialen der Kette, was das Ende ihrer Präsenz in Deutschland markiert.

    Geschrieben am Montag, 20 Mai 2024 14:23
  • BS Energy erzielt Mega - Gewinn 2023
    BS Energy erzielt Mega - Gewinn 2023

    BS Energy, ein führendes Energieunternehmen in Braunschweig, hat im Jahr 2023 einen beeindruckenden Gewinn erzielt. Trotz dieser finanziellen Erfolge sehen sich die Braunschweiger Verbraucher mit steigenden Energiekosten konfrontiert. Dieser Artikel untersucht die Hintergründe dieser Entwicklungen und beleuchtet die verschiedenen Perspektiven und Reaktionen.

    Geschrieben am Freitag, 17 Mai 2024 12:36
  • KfW-Förderung für Nichtwohngebäude mit Modulbau‎
    KfW-Förderung für Nichtwohngebäude mit Modulbau‎

    Deutschland hat sich ambitionierte Klimaziele gesetzt: Bis 2045 soll das Land klimaneutral sein. Ein signifikanter Anteil der CO2-Emissionen, etwa 14 Prozent, entfällt auf den Gebäudesektor.

    Geschrieben am Dienstag, 14 Mai 2024 14:45
  • Braunschweig - Initiative für nachhaltige Schulverpflegung
    Braunschweig - Initiative für nachhaltige Schulverpflegung

    In Braunschweig hat sich ein Bündnis aus den Initiativen Fridays for Future, Parents for Future und Greenpeace zusammengetan, um eine bedeutende Veränderung in der Schulverpflegung voranzutreiben. Diese Gruppen haben eine Petition gestartet, die darauf abzielt, die Ernährung in Schulen nachhaltiger und gesünder zu gestalten. Dies geschieht im Kontext der Entwicklung eines neuen Verpflegungskonzepts durch die Stadt Braunschweig, das nun in eine entscheidende Phase tritt.

    Geschrieben am Montag, 13 Mai 2024 15:48
  • Förderung der Radinfrastruktur im Großraum Braunschweig
    Förderung der Radinfrastruktur im Großraum Braunschweig

    Im Bemühen, den Fahrradverkehr in der Region zu stärken und nachhaltige Mobilitätslösungen zu fördern, hat der Regionalverband Großraum Braunschweig eine wichtige finanzielle Unterstützung für Fahrradprojekte angekündigt. In diesem Jahr werden 13 Initiativen mit einem Gesamtvolumen von nahezu 48.000 Euro gefördert. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Attraktivität des Fahrradfahrens in der Region zu erhöhen und einen Anreiz für den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad zu schaffen.

    Geschrieben am Freitag, 10 Mai 2024 11:30
  • Kurzzeitpflege - entlastung für pflegende Angehörige
    Kurzzeitpflege - entlastung für pflegende Angehörige

    Kurzzeitpflege ist ein zeitlich begrenztes Angebot zur vollstationären Betreuung und Pflege pflegebedürftiger Menschen in einem Pflegeheim oder einer Kurzzeitpflegeeinrichtung. Sie dient der Entlastung pflegender Angehöriger und kann aus unterschiedlichen Gründen in Anspruch genommen werden, wie z. B. bei Krankheit, Urlaub oder Überlastung der pflegenden Person.

    Geschrieben am Mittwoch, 08 Mai 2024 16:27
  • Neustart der Batterieproduktion in Braunschweig
    Neustart der Batterieproduktion in Braunschweig

    In Braunschweig hat eine neue Ära in der Batterieproduktion begonnen. Die Volkswagen Group Components hat offiziell mit der Auslieferung der ersten Batterien für die neuesten Hybridmodelle begonnen. Diese Batterien sind speziell für den PHEV2 (Plugin Hybrid Electric Vehicle) konzipiert und markieren einen signifikanten Fortschritt im Vergleich zu den vorherigen Modellen. Der Produktionsstart erfolgte bereits vor eineinhalb Jahren und zeigt die kontinuierliche Entwicklung und Anpassung der Produktionsprozesse in den Werken.

    Geschrieben am Mittwoch, 08 Mai 2024 13:55
  • Aktuelle Lage der Karstadt - Filialen - Braunschweig  
    Aktuelle Lage der Karstadt - Filialen - Braunschweig   

    In der jüngsten Entwicklung der Einzelhandelskette Galeria Karstadt Kaufhof zeichnen sich sowohl Erleichterung als auch anhaltende Unsicherheit für die Angestellten ab. Während einige Standorte geschlossen werden, bleibt der Standort Braunschweig vorerst verschont. Diese Nachricht kommt nach einer turbulenten Zeit für die Mitarbeiter, die zuletzt große finanzielle Einbußen im Rahmen eines Sanierungstarifvertrages hinnehmen mussten.

    Geschrieben am Montag, 06 Mai 2024 14:49