Montag, 21 Juni 2021 12:52

Mit Turbolader durchstarten

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Generalüberholte Turbolader Generalüberholte Turbolader

Ziemlich früh in ihrer Entwicklung begann die Menschheit sich fortzubewegen. Über immer größere Entfernungen und mit immer größerem Tempo. Auch die Anzahl der Fortbewegungsmittel bzw- methoden hat massiv zugenommen.

 

Erholen

Die Beförderung von Gegenständen bzw. Lasten geschah zuerst sicherlich auf dem menschlichen Rücken, mithilfe menschlicher Schultern und Hände. Irgendwann wurden dann Tiere dazu angehalten, für den Menschen Dienstleistungen zu verrichten, sei es auf ihrem Rücken oder auf gezogenen Schleifen oder Schlitten. Das Rad, zuerst in der Gestalt des Scheibenrads, dann des Speichenrads, stellte einen weiteren Meilenstein dar. Fahrzeuge, die sich "von alleine" fortbewegen, könnten am Anfang solche auf dem Wasser gewesen sein: Flöße, Einbäume, später die leichteren und flexibleren Schilfboote, Borkenkanus und Fellboote, die sukzessive mit Rudern und Segeln und sonstigem praktischen Zubehör ausgestattet wurden. Dies alles zur Erleichterung der Arbeit, der Fortbewegung, auf diese Weise konnte der Mensch sich Anstrengung und Zeit ersparen, mit einem Wort: sich nach getanem Tageswerk länger erholen.

Aufholen

Apropos "erholen": Die Menschen bewegten sich in weiterer Folge immer schneller und öfter über immer weitere Entfernungen, als gälte es etwas aufzuholen, einen Rückstand wettzumachen. Generalüberholte Turbolader waren da ebenfalls eine wertvolle Idee. Immer mehr Ressourcen wurden verbaut, immer neuere und spezialisiertetere Arten und Hilfsmittel für die Fortbewegung ausgedacht, erprobt und sodann in großem Maßstab eingesetzt. Auf dem Weg vom Wohn- zum Arbeitsort, zum Transport von Rohstoffen, Bauteilen und sonstigen Gütern und, nicht zuletzt: zur Beförderung der Menschen zu Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, zu kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, zum Gasthaus, zum Reitstall, zum Minigolfturnier sowie an ihre Urlaubsorte, die sie nach getaner Arbeit aufsuchen wollen.

Überholen

So wie man einen in die Tage gekommenen Einbaum oder ein Eseltrageschirr mit etwas Geschick wieder auf Vordermann bringen kann, so steht es auch mit Verbrennungsmotoren. Turbolader, die schon ein wenig stottern oder spucken, muß man nicht gleich entsorgen – vielleicht reicht es auch einfach aus, sie beim Fachmann vorbeizubringen und von diesem in Augenschein nehmen zu lassen. Oft wird sich dann herausstellen, daß relativ preisgünstig eine Reparatur durchgeführt werden kann. Es kann also nur angeraten werden, die Beratung beim Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

  • Entkalkung Ihrer Kaffeemaschine.
    Entkalkung Ihrer Kaffeemaschine.

    Unter Entkalkung versteht man die Entfernung von Kalkablagerungen in den Heizelementen (Verdampfer, Boiler und Thermoblock) der Kaffeemaschine mithilfe von chemischen Mitteln wie etwa durch die Verwendung von Adipinsäure.

    Geschrieben am Montag, 06 Dezember 2021 14:57
  • Ein sehr beliebtes Zeitarbeitsunternehmen
    Ein sehr beliebtes Zeitarbeitsunternehmen

    Heutzutage ist es üblich, dass viele Menschen im Ausland nach einem Job suchen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, schnell mehr Geld zu verdienen, insbesondere wenn es im Land keine Arbeit gibt

    Geschrieben am Donnerstag, 02 Dezember 2021 16:35
  • Organisation einer Firmenveranstaltung: Was darf nicht fehlen?
    Organisation einer Firmenveranstaltung: Was darf nicht fehlen?

    Viele Unternehmen haben sich kürzlich entschieden, ein besonderes Firmenevent zu organisieren.

    Geschrieben am Freitag, 26 November 2021 17:38
  • Möbel von der Stange?
    Möbel von der Stange?

    Wenn man sich das Wort "Möbel" auf der Zunge zergehen läßt, denkt man an etwas Beständiges, etwas Dauerhaftes, was noch die Vertreter der nächsten Generationen in ihrer Erinnerung und ihren Herzen bewahren werden. Mit einem Wort: an etwas Wertvolles.

    Geschrieben am Montag, 15 November 2021 12:27
  • Mit der Kamera in der Kammer
    Mit der Kamera in der Kammer

    Was hat die Ukraine mit Griechenland, Ungarn, Finnland und Portugal gemeinsam? Werden in diesen Ländern besonders bekannte Kameras produziert? Oder vielleicht Mikrofone, die für ihre hohe Qualität bekannt sind?

    Geschrieben am Mittwoch, 27 Oktober 2021 11:10
  • Professionelle Videokonferenzen – wählen Sie den besten Platz
    Professionelle Videokonferenzen – wählen Sie den besten Platz

    Vor der Ära der Videokonferenzen umfasste die Vorbereitung eines Geschäftsmeetings unter anderem eine sorgfältige Auswahl des optimalen Ortes, an dem Sie sich bequem und ungehindert unterhalten und sich ein angemessenes Bild des Unternehmens oder Ihres eigenen aufbauen können.

    Geschrieben am Montag, 25 Oktober 2021 13:40
  • Neue Möbel – alte Kamellen
    Neue Möbel – alte Kamellen

    Oft ändert sich in einer Wohnung die Einrichtung, Schrankwände, Fernsehecken, Sofalandschaften, Küchenzeilen kommen und gehen, die Anschauungen, die Anforderungen evaluieren - aber das zentrale Element, der unerschütterliche Pfeiler der Ruhe und des Gleichgewichts bleibt.

    Geschrieben am Sonntag, 17 Oktober 2021 10:47
  • Ein Kleiderschrank für eine kleine Wohnung
    Ein Kleiderschrank für eine kleine Wohnung

    Jede Wohnung, vor allem eine kleine, braucht einen Platz zum Aufbewahren von Kleidung und Accessoires. Viele Leute denken jedoch, dass ein großer und geräumiger Kleiderschrank die Bewegungsfreiheit im Raum einschränken kann.

    Geschrieben am Donnerstag, 07 Oktober 2021 09:57