Freitag, 26 August 2022 17:25

Was bräuchten die Senioren um ein glückliches Leben zu führen?

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
private Pflegekräfte aus Polen private Pflegekräfte aus Polen https://www.freepik.com/

Das Leben der alten Leuten ist sehr oft nicht so leicht. Sie mühen sich ab mit verschiedenen Krankheiten und Beschwerden, die im Laufe der Zeit leider ganz normal sind. Es ist jedoch sehr interessant, dass am häufigsten, wenn wir die Senioren danach fragen, was für sie am schwierigsten ist, antworten sie einstimmig: die Einsamkeit.

 

Wie können wir den Senioren helfen?

Die Senioren fühlen sich sehr oft allein und einsam, sogar wenn sie die Familie haben. Wir haben unser eigenes Leben, Arbeit und Pflichten und oft keine Möglichkeit viel Zeit mit unseren Eltern oder Großeltern zu verbringen. Für sie sind jedoch auch die kleinen Gesten und Tätigkeiten sehr wichtig und richtig eingeschätzt – ein Telefonanruf, die Glückwünsche, ein Besuch, gemeinsamer Spaziergang. Wir können natürlich auch ihnen mit der Einkäufe oder mit anderen Aktivitäten, wie ein Arztbesuch helfen, aber die wichtigste ist einfach unsere Anwesenheit.

Das Alter kann auch glücklich und sinnvoll sein

Wenn unser Senior fühlt sich dazu bereit und sein Gesundheitszustand lässt dazu, es ist eine gute Lösung ihn ein bisschen aktivieren und helfen ein interessantes Hobby zu finden. Es gibt verschiedene Senioren-Klubs, Universitäten des dritten Alters und so weiter, wo er mit anderen Leuten treffen kann, etwas lernt und angenehm Zeit verbringt. Auch zu Hause können jedoch die Senioren für verschiedene Aktivitäten greifen – Bücher lesen, sticken, malen, anpflanzen und sogar Sport treiben. Sie können auch die modernen Technologien, wie Internet erkennen und leichter mit den Verwandten in Kontakt stehen – online, mit den Videoanrufen usw. Es ist vielleicht auch eine gute Idee, ihnen einen Vierbeiner zu schenken? Mit einem Hund oder einer Katze zu Hause, werden sie sich auf jeden Fall mehr glücklich und nicht einsam fühlen. Danach sollen wir sie jedoch zuerst fragen, weil das eine wichtige und verantwortliche Entscheidung ist.

Warum ist die private Pflegekraft eine gute Idee?

Manche Senioren benötigen auch die tägliche oder regelmäßige Pflege. Wenn wir selbst nicht imstande sind, um diese ihnen sicherzustellen, ist zum Beispiel private Pflegekräfte aus Polen eine sehr gute Lösung. Man kann auf diese Art und Weise eine verantwortliche, freundliche und gut vorbereitete Person zu finden, die den Senioren mit verschiedenen Tätigkeiten und Pflichten hilft – Hygiene, Anziehen, Essenszubereitung, Einnahme der Medikamente usw. - sowohl rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche, als auch bei Bedarf. Diese Option ist häufig viel besser und weniger stressig für die Alten, als ein Umzug ins Altenheim. Die Meisten fühlen sie sich sicher um am besten in eigenes Haus. Eine Pflegerin hat immer viel Empathie, Geduld und Verständnis und wurde professionell für solche Fürsorge vorbereitet. Das gibt uns das Vertrauen, dass unser Senior in guten Händen ist.

Die Zeit um die Träume zu erfüllen

Das Alter kann auch mit glücklichen und schönen Momenten assoziieren. Das ist die höchste Zeit um die alten Träume, Wünsche und Pläne zu realisieren. Vielleicht will unser Senior eine beliebte Stadt oder Stelle noch einmal besuchen oder zum ersten Mal irgendwo fahren? Die gemeinsamen Ausflüge sind immer eine gute Idee und werden lange in Erinnerung bleiben. Manchmal macht den Alten Spaß ins Konzert von Lieblingsband zu gehen oder sich mit einem lange nicht gesehenen Freund zu treffen. Am besten sollen wir sie einfach fragen – die Senioren haben am häufigsten kleine und schöne Träume, nicht so schwierig zu realisieren und es wird so nett diese zu erfüllen und das Lächeln auf ihren Gesichtern zu sehen.

 
  • Gravis - Filialschließung auch in Braunschweig
    Gravis - Filialschließung auch in Braunschweig

    In der Stadt Braunschweig steht eine Änderung bevor, die sich auf die gesamte deutsche Einzelhandelslandschaft auswirken könnte. Die Firma Gravis, ein bekannter Händler für Apple - Produkte, hat angekündigt, ihre Filiale in den Braunschweiger Schloss - Arkaden zu schließen. Diese Entscheidung ist Teil einer landesweiten Schließung aller Filialen der Kette, was das Ende ihrer Präsenz in Deutschland markiert.

    Geschrieben am Montag, 20 Mai 2024 14:23
  • BS Energy erzielt Mega - Gewinn 2023
    BS Energy erzielt Mega - Gewinn 2023

    BS Energy, ein führendes Energieunternehmen in Braunschweig, hat im Jahr 2023 einen beeindruckenden Gewinn erzielt. Trotz dieser finanziellen Erfolge sehen sich die Braunschweiger Verbraucher mit steigenden Energiekosten konfrontiert. Dieser Artikel untersucht die Hintergründe dieser Entwicklungen und beleuchtet die verschiedenen Perspektiven und Reaktionen.

    Geschrieben am Freitag, 17 Mai 2024 12:36
  • KfW-Förderung für Nichtwohngebäude mit Modulbau‎
    KfW-Förderung für Nichtwohngebäude mit Modulbau‎

    Deutschland hat sich ambitionierte Klimaziele gesetzt: Bis 2045 soll das Land klimaneutral sein. Ein signifikanter Anteil der CO2-Emissionen, etwa 14 Prozent, entfällt auf den Gebäudesektor.

    Geschrieben am Dienstag, 14 Mai 2024 14:45
  • Braunschweig - Initiative für nachhaltige Schulverpflegung
    Braunschweig - Initiative für nachhaltige Schulverpflegung

    In Braunschweig hat sich ein Bündnis aus den Initiativen Fridays for Future, Parents for Future und Greenpeace zusammengetan, um eine bedeutende Veränderung in der Schulverpflegung voranzutreiben. Diese Gruppen haben eine Petition gestartet, die darauf abzielt, die Ernährung in Schulen nachhaltiger und gesünder zu gestalten. Dies geschieht im Kontext der Entwicklung eines neuen Verpflegungskonzepts durch die Stadt Braunschweig, das nun in eine entscheidende Phase tritt.

    Geschrieben am Montag, 13 Mai 2024 15:48
  • Förderung der Radinfrastruktur im Großraum Braunschweig
    Förderung der Radinfrastruktur im Großraum Braunschweig

    Im Bemühen, den Fahrradverkehr in der Region zu stärken und nachhaltige Mobilitätslösungen zu fördern, hat der Regionalverband Großraum Braunschweig eine wichtige finanzielle Unterstützung für Fahrradprojekte angekündigt. In diesem Jahr werden 13 Initiativen mit einem Gesamtvolumen von nahezu 48.000 Euro gefördert. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Attraktivität des Fahrradfahrens in der Region zu erhöhen und einen Anreiz für den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad zu schaffen.

    Geschrieben am Freitag, 10 Mai 2024 11:30
  • Kurzzeitpflege - entlastung für pflegende Angehörige
    Kurzzeitpflege - entlastung für pflegende Angehörige

    Kurzzeitpflege ist ein zeitlich begrenztes Angebot zur vollstationären Betreuung und Pflege pflegebedürftiger Menschen in einem Pflegeheim oder einer Kurzzeitpflegeeinrichtung. Sie dient der Entlastung pflegender Angehöriger und kann aus unterschiedlichen Gründen in Anspruch genommen werden, wie z. B. bei Krankheit, Urlaub oder Überlastung der pflegenden Person.

    Geschrieben am Mittwoch, 08 Mai 2024 16:27
  • Neustart der Batterieproduktion in Braunschweig
    Neustart der Batterieproduktion in Braunschweig

    In Braunschweig hat eine neue Ära in der Batterieproduktion begonnen. Die Volkswagen Group Components hat offiziell mit der Auslieferung der ersten Batterien für die neuesten Hybridmodelle begonnen. Diese Batterien sind speziell für den PHEV2 (Plugin Hybrid Electric Vehicle) konzipiert und markieren einen signifikanten Fortschritt im Vergleich zu den vorherigen Modellen. Der Produktionsstart erfolgte bereits vor eineinhalb Jahren und zeigt die kontinuierliche Entwicklung und Anpassung der Produktionsprozesse in den Werken.

    Geschrieben am Mittwoch, 08 Mai 2024 13:55
  • Aktuelle Lage der Karstadt - Filialen - Braunschweig  
    Aktuelle Lage der Karstadt - Filialen - Braunschweig   

    In der jüngsten Entwicklung der Einzelhandelskette Galeria Karstadt Kaufhof zeichnen sich sowohl Erleichterung als auch anhaltende Unsicherheit für die Angestellten ab. Während einige Standorte geschlossen werden, bleibt der Standort Braunschweig vorerst verschont. Diese Nachricht kommt nach einer turbulenten Zeit für die Mitarbeiter, die zuletzt große finanzielle Einbußen im Rahmen eines Sanierungstarifvertrages hinnehmen mussten.

    Geschrieben am Montag, 06 Mai 2024 14:49