Samstag, 16 Januar 2021 17:46

CES 2021: Dreame führend in der Reinigungstechnologie für Smart Home

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dreame Technology Dreame Technology

Dreame Technology, einer der aufsteigenden Sterne der intelligenten Reinigungsbranche, hat seine Flaggschiffe, den kabellosen Staubsauger T20, den V11 und den Staubsaugerroboter D9, diese Woche auf der CES vorgestellt, wo die Produkte von Dreame viel Aufmerksamkeit und Anfragen von europäischen, amerikanischen und asiatischen Teilnehmern online und offline erhalten haben.

 Die CES 2021, die weltgrößte Messe für Unterhaltungselektronik, wird aufgrund von COVID-19 zum ersten Mal in ihrer 54-jährigen Geschichte nicht mehrere Tage in Las Vegas stattfinden, sondern komplett digital. Auf der diesjährigen CES wurden zahlreiche Smart Home- und Reinigungstechnologien vorgestellt. Die weltweiten negativen Auswirkungen von COVID-19 haben die Nachfrage der Menschen nach Sauberkeit zu Hause erhöht, was in naher Zukunft ein Wachstum der Haushaltsreinigungsbranche zur Folge haben wird.

Da die CES typischerweise richtungsweisend für die Industrietrends des Jahres ist, hat Dreame Technology seine neuesten intelligenten Reinigungsgeräte auf der CES-Online-Plattform vorgestellt, darunter den kabellosen Staubsauger T20, den V11 und den Roboterstaubsauger D9.

Als Crowdfunding-Rekordbrecher bei Indiegogo hat der kabellose Staubsauger Dreame T20 ein großes Interesse bei Medien und Geschäftspartnern geweckt. Die Kerntechnologie des T20 wurde von einem Team internationaler Luft- und Raumfahrtexperten entwickelt und sorgt für eine schnelle und leistungsstarke Reinigung auf einem ganz neuen Niveau: Das Gerät erreicht eine Drehzahl von bis zu 125.000 U/min und hat eine Saugleistung von bis zu 150 AW. Dank dieser beispiellosen Leistung kann der T20 Staub und tief sitzende Rückstände gründlicher entfernen als jeder andere Staubsauger auf dem Markt.

Mit einem zusätzlichen abnehmbaren Akku kann die Laufzeit des Dreame T20 auf 140 Minuten verlängert werden, was die Reinigung von großen Wohnungen erleichtert. Als leichtes und dennoch effizientes Gerät verfügt er außerdem über eine "tangle-free"-Bürstenwalze, die alle Menschen- und Tierhaare entfernt, die sich während des Betriebs um die Walze wickeln würden, sowie über einen LCD-Farbbildschirm zur Anzeige des Arbeitsstatus in Echtzeit.

Der Staubsaugerroboter D9 ist mit einem Laser-Distanz-Sensor (LDS) und einem intelligenten SLAM-Algorithmus (Simultaneous Localization and Mapping) ausgestattet, die eine genaue Navigationsleistung und eine effiziente Routenplanung ermöglichen. Dreame D9 bietet außerdem ein leistungsstarkes antibakterielles Nasswischen und Kehren für eine tiefere Reinigung. Mit 13 intelligenten Sensoren kann der Dreame D9 die Beschaffenheit des Teppichs erkennen und die Saugleistung automatisch anpassen.

"Wir möchten Vorrichtungen zur Haushaltsreinigung mit Spitzentechnologien ausstatten und den Verbrauchern dabei helfen, den Aufenthalt zu Hause angenehmer zu gestalten", erklärte Frank Wang, International Marketing Director von Dreame.

Durch Intelligente Haustechnik wird es möglich, den Wohnraum funktional und unterhaltsam zu gestalten. Mit dem Ziel, unendlich viele Möglichkeiten zu erforschen und futuristische Technologien voranzutreiben, konzentriert sich Dreame nicht nur auf hochwertige Reinigungsfähigkeiten, sondern auch auf ein bequemeres und persönlicheres Reinigungserlebnis zu Hause.

Dreame hat auf der CES 2021 bestätigt, dass das Unternehmen in diesem Frühjahr eine Reihe von Haushaltsreinigungsgeräten auf den Markt bringen wird, darunter den Dreame Bot L10 Pro, den kabellosen Staubsauger T10, den T30, ein robustes Modell mit einem Hochgeschwindigkeitsmotor mit 150.000 U/min, und weitere innovative Reinigungsprodukte für das Smart Home.

Informationen zu Dreame

Dreame Technology wurde 2015 gegründet und ist eine innovative Marke für Verbraucherprodukte mit der Vision, die Lebensqualität der Nutzer weltweit zu verbessern, wobei der Schwerpunkt auf leistungsstarken Reinigungsgeräten liegt.

  • Neuer Hauptsponsor für Eintracht Braunschweig - BRAWO GROUP bis 2028
    Neuer Hauptsponsor für Eintracht Braunschweig - BRAWO GROUP bis 2028

    Eintracht Braunschweig, ein namhafter Club der 2. Fußball - Bundesliga, beginnt die Saison 2024/2025 mit einem bedeutenden Wechsel in seinem Sponsorenportfolio. Die BRAWO GROUP, eine bedeutende Unternehmensgruppe der Volksbank BRAWO, wird ab sofort als neuer Hauptpartner auftreten. Diese Partnerschaft ist bis zum 30. Juni 2028 datiert und setzt auf eine langfristige Zusammenarbeit, die über bloße Werbemaßnahmen hinausgeht.

    Geschrieben am Freitag, 14 Juni 2024 10:17
  • Ein besonderes Event in Braunschweig - Brick Fest live
    Ein besonderes Event in Braunschweig - Brick Fest live

    Ein aufregender Trend aus den USA findet nun seinen Weg nach Deutschland. Das beliebte „Brick Fest live“, ein Festival rund um das Thema Lego, wird zum ersten Mal in Europa stattfinden und Braunschweig wurde als Austragungsort auserkoren. Diese Veranstaltung, die bereits in den USA große Begeisterung auslöste, verspricht ein spannendes Erlebnis für Lego - Fans jeden Alters zu werden.

    Geschrieben am Mittwoch, 12 Juni 2024 11:06
  • Trockenbauarbeiten für Gewerbeimmobilien
    Trockenbauarbeiten für Gewerbeimmobilien

    Die Trockenbauweise ist eine äußerst effiziente Methode beim Bau von Gewerbeimmobilien. Sie ermöglicht eine schnelle und flexible Gestaltung von Innenräumen, was besonders in kommerziellen Umgebungen von Vorteil ist. Trockenbauarbeiten umfassen eine Vielzahl von Bauprozessen, die ohne den Einsatz von feuchten Materialien wie Zement oder Mörtel durchgeführt werden. Dieser Artikel beleuchtet die Bedeutung von Trockenbauarbeiten für Gewerbeimmobilien und stellt die verschiedenen Aspekte dieser Bauweise vor.

    Geschrieben am Dienstag, 11 Juni 2024 14:39
  • Europawahl in Braunschweig - Verschiebungen und Erwartungen
    Europawahl in Braunschweig - Verschiebungen und Erwartungen

    Die Europawahl in Braunschweig hat deutlich gemacht, dass sich politische Präferenzen in der Stadt verändern. In einer Wahl, die von der Grünen Schwächung und dem Zuwachs der AfD geprägt war, zeigten sich neue Tendenzen, auch wenn die endgültigen Ergebnisse noch ausstehen.

    Geschrieben am Montag, 10 Juni 2024 11:18
  • Ein neues Gesicht für Braunschweigs Innenstadt
    Ein neues Gesicht für Braunschweigs Innenstadt

    In Braunschweig steht eine bedeutende Veränderung bevor, die die Innenstadt nachhaltig prägen wird. Ein sehr beliebter Parkplatz an der Kannengießerstraße, gelegen zwischen Media Markt und Karstadt, wird bald nicht mehr existieren. An seiner Stelle soll der erste "Pocketv - Park" Braunschweigs entstehen. Diese Entscheidung hat gemischte Gefühle hervorgerufen, stößt jedoch auf klare Unterstützung seitens der Stadtverwaltung.

    Geschrieben am Freitag, 07 Juni 2024 11:31
  • Neue Schutzmaßnahmen für Radfahrer in Braunschweig
    Neue Schutzmaßnahmen für Radfahrer in Braunschweig

    Die Stadt Braunschweig hat neue Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit für Radfahrer angekündigt. Ab Montag, dem 3. Juni, wird die Stadt spezielle Markierungen auf den Straßen anbringen, um die Radfahrer an kritischen Punkten besser zu schützen. Diese Initiative ist Teil des Maßnahmenkatalogs „Radverkehr in Braunschweig“ und zielt darauf ab, die Straßen für die Fahrradfahrer sicherer zu machen.

    Geschrieben am Mittwoch, 05 Juni 2024 13:30
  • Die Debatte um den Kannengießerstraße Parkplatz Braunschweig
    Die Debatte um den Kannengießerstraße Parkplatz Braunschweig

    In Braunschweig entfacht derzeit eine hitzige Debatte über die zukünftige Nutzung des Parkplatzes an der Kannengießerstraße. Die Stadt plant, diesen in einen sogenannten Pocket - Park umzuwandeln, was bei einigen Bürgern auf Zustimmung, bei anderen jedoch auf erheblichen Widerstand stößt.

    Geschrieben am Montag, 03 Juni 2024 12:22
  • Warnung - Trickbetrug durch falsche Handwerker in Braunschweig
    Warnung - Trickbetrug durch falsche Handwerker in Braunschweig

    In Braunschweig wurden kürzlich zwei Fälle von Betrug gemeldet, bei denen sich Kriminelle als Handwerker ausgaben, um in Wohnungen zu gelangen und dort Wertgegenstände zu stehlen. Die örtliche Polizei hat in diesem Zusammenhang Warnungen ausgesprochen und betont, wie wichtig es ist, wachsam zu bleiben und unbekannte Personen nicht leichtfertig in die eigenen vier Wände zu lassen.

    Geschrieben am Freitag, 31 Mai 2024 14:41