Montag, 25 April 2022 08:52

Die Osterlotterie steht vor der Tür: am 18.4. El Gordo spielen

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Osterlotterie Osterlotterie pixabay

Vielleicht haben Sie schon einmal von der spanischen Weihnachtslotterie namens El Gordo gehört. In Spanien ist es ein Lotteriespiel der Superlative, bei dem wirklich Millionen von Menschen dabei sind.

Dies ist nicht zuletzt den sehr hohen Gewinnchancen von 1:100.000 auf den Jackpot geschuldet.

Doch es gibt auch Ableger von der Ziehung zu Weihnachten, die einen detaillierteren Blick lohnen. So findet neben einer Sommeraktion auch zu Ostern eine Sonderziehung statt, die es wirklich in sich hat. Zwar sind hierbei die Chancen ein bisschen anders, allerdings geht es auch im Hauptgewinn der El Gordo Osterlotterie um ganze 10 Millionen € und damit um wesentlich mehr als zur Auslosung an Weihnachten. Wie das Ganze funktioniert, worauf sie achten sollten und wie man wirklich sicher von Deutschland aus an einen Los kommt, beschreiben wir in diesem Artikel. Wer darüber hinaus noch mehr Informationen zum Thema sucht, kann sich sehr gut auf der Webseite El-Gordo.info zur Osterlotterie einlesen.

Was ist die Osterlotterie?

Bei der El Gordo Osterlotterie handelt es sich um eine kleinere Version der Spanischen Weihnachtslotterie. Allerdings stimmt das gar nicht mal unbedingt, denn der Hauptpreis liegt mit 10 Millionen € deutlich über den 4 Millionen, die es kurz vor Weihnachten zu gewinnen gibt. Die Gewinnchance ist zwar etwas niedriger, doch insgesamt werden so viele Preise ausgeschüttet, dass jedes dritte Los etwas gewinnt. Am Ende werden ganze 65 Millionen € in Gewinnen ausgeschüttet.

Getippt wird genau nach dem gleichen Prinzip wie bei der El Gordo Ziehung zu Weihnachten. Insgesamt gibt es Ssechsstellige Losnummern, was allerdings auch ein Unterschied zum normalen El Gordo ist. Denn zur Weihnachtslotterie werden lediglich fünfstellige Lose vergeben. Wenn man über das Internet teilnimmt, kann man sich sehr bequem seine eigene Lieblingsnummer auswählen und als Spielschein einreichen. Man muss nicht gleich ein ganzes Los kaufen, sondern kann auch ein Anteil erwerben. Hierzu erzählen wir ausführlicher etwas, wenn es um die Kosten und Preise für ein Los geht.

Gewinnchancen bei der El Gordo Ziehung zu Ostern

Die Chancen, den Jackpot abzuräumen, liegen auch bei der Osterlotterie sehr gut. Gezogen wird eine einzelne Losnummer aus insgesamt einem Bereich von 000000 und 999999. Entsprechend ergibt sich eine Gewinn Chance von 1:1 Million. Vergleicht man das einmal mit anderen Lotterien wie zum Beispiel den ganz normalen 6 aus 49 Lotto, so wird sehr schnell klar, was für eine wirklich gute und realistische Chance auf einen Gewinn das darstellt. Denn beim Lotto liegt die Chance bei ca. 1:140 Millionen. Das ist also wirklich gar kein Vergleich. Dies ist auch letztendlich der Grund, weshalb El Gordo auch in Deutschland mittlerweile eine große Spielergemeinde erreicht und immer beliebter wird.

So viel kostet ein Los der Osterlotterie

Okay, was man zugeben muss ist, dass die Preise für ein ganzes Los wirklich nicht billig sind. Wer hat man bei anderen Lotterien schon für zwei oder drei Euro mit spielen kann, so liegt der Preis bei der Osterlotterie bei 120 € für ein ganzes Los. Das ist immer noch günstiger als bei der Spanischen Weihnachtslotterie, wo das ganze Los bereits 240 € kosten kann. Doch wem dieser Einsatz zu teuer ist, der braucht trotzdem nicht auf die Teilnahme zu verzichten. Denn man kann sehr einfach kleinere Los Anteile kaufen. Beliebt es hierbei auch das Zehntel los, bei dem der Preis entsprechend bei circa zwölf Euro liegt. Oftmals gibt es auch Sonderangebote für Neukunden, so dass man noch etwas mehr sparen kann. Wichtig ist allerdings zu bemerken, dass man mit einem Zehntel Los auch nur ein Zehntel des Gewinns bekommt, sollte das Los den Jackpot knacken.

Kann man von Deutschland aus mitspielen?

Vorweg einmal ein ganz klares “Ja”. Man muss dazu allerdings wissen, dass man nicht wie in Spanien vor Ort ein Papierlos von der spanischen Lotterie kauft. Diese werden ausschließlich in Spanien verkauft und vertrieben. Von Deutschland aus kann man über Anbieter wie Lottohelden oder Lottoland teilnehmen und tippt auf die exakten Ergebnisse der Ziehung aus Spanien. Vorteil bei der Teilnahme im Internet ist, dass man stets über einen Gewinn informiert wird und auch seinen Spielschein nicht mehr verlieren kann.

Es gibt immer wieder Nachrichten, nach denen Spieler einen Gewinn nicht abgeholt haben, weil sie entweder ihr Los verloren oder überhaupt nicht mitbekommen haben, dass sie etwas gewonnen haben. Genau das kann nun nicht mehr passieren. In der Regel werden über die Nutzerkonten die Gewinnbenachrichtigungen direkt an die dort hinterlegte E-Mail-Adresse oder auch per SMS an eine Handynummer versandt. Für diesen Service zahlt man selbstverständlich keine Gebühr.

Es gibt bei der Teilnahme aus Deutschland noch eine weitere interessante Sache, die man wissen sollte. In einigen Ländern Europas und auch oftmals weltweit werden auf Lotteriegewinne immer wieder Steuern erhoben. In Deutschland ist das anders. Gewinne aus Glücksspielen und Lotterien sind ausnahmslos steuerfrei. Was allerdings vorkommen kann: wenn man einen Gewinn bei einer Lotterie in Spanien erzielt, sind oft zunächst die Steuern im Land selbst fällig. Diese werden in der Regel automatisch von der Gewinnsumme abgezogen. Jedoch kann man dann in der Regel dem deutschen Finanzamt gegenüber den Gewinn anzeigen und bekommt darüber die entrichtete Steuer wieder zurückgezahlt.

So oder so macht die Teilnahme bei der Osterlotterie wirklich viel Spaß und wir sind gespannt, wer am 18. April 2022, also der nächsten anstehenden Ziehung von El Gordo, als Gewinner hervorgeht. Die Daumen sind auf jeden Fall gedrückt.

 
  • Neuer Hauptsponsor für Eintracht Braunschweig - BRAWO GROUP bis 2028
    Neuer Hauptsponsor für Eintracht Braunschweig - BRAWO GROUP bis 2028

    Eintracht Braunschweig, ein namhafter Club der 2. Fußball - Bundesliga, beginnt die Saison 2024/2025 mit einem bedeutenden Wechsel in seinem Sponsorenportfolio. Die BRAWO GROUP, eine bedeutende Unternehmensgruppe der Volksbank BRAWO, wird ab sofort als neuer Hauptpartner auftreten. Diese Partnerschaft ist bis zum 30. Juni 2028 datiert und setzt auf eine langfristige Zusammenarbeit, die über bloße Werbemaßnahmen hinausgeht.

    Geschrieben am Freitag, 14 Juni 2024 10:17
  • Ein besonderes Event in Braunschweig - Brick Fest live
    Ein besonderes Event in Braunschweig - Brick Fest live

    Ein aufregender Trend aus den USA findet nun seinen Weg nach Deutschland. Das beliebte „Brick Fest live“, ein Festival rund um das Thema Lego, wird zum ersten Mal in Europa stattfinden und Braunschweig wurde als Austragungsort auserkoren. Diese Veranstaltung, die bereits in den USA große Begeisterung auslöste, verspricht ein spannendes Erlebnis für Lego - Fans jeden Alters zu werden.

    Geschrieben am Mittwoch, 12 Juni 2024 11:06
  • Trockenbauarbeiten für Gewerbeimmobilien
    Trockenbauarbeiten für Gewerbeimmobilien

    Die Trockenbauweise ist eine äußerst effiziente Methode beim Bau von Gewerbeimmobilien. Sie ermöglicht eine schnelle und flexible Gestaltung von Innenräumen, was besonders in kommerziellen Umgebungen von Vorteil ist. Trockenbauarbeiten umfassen eine Vielzahl von Bauprozessen, die ohne den Einsatz von feuchten Materialien wie Zement oder Mörtel durchgeführt werden. Dieser Artikel beleuchtet die Bedeutung von Trockenbauarbeiten für Gewerbeimmobilien und stellt die verschiedenen Aspekte dieser Bauweise vor.

    Geschrieben am Dienstag, 11 Juni 2024 14:39
  • Europawahl in Braunschweig - Verschiebungen und Erwartungen
    Europawahl in Braunschweig - Verschiebungen und Erwartungen

    Die Europawahl in Braunschweig hat deutlich gemacht, dass sich politische Präferenzen in der Stadt verändern. In einer Wahl, die von der Grünen Schwächung und dem Zuwachs der AfD geprägt war, zeigten sich neue Tendenzen, auch wenn die endgültigen Ergebnisse noch ausstehen.

    Geschrieben am Montag, 10 Juni 2024 11:18
  • Ein neues Gesicht für Braunschweigs Innenstadt
    Ein neues Gesicht für Braunschweigs Innenstadt

    In Braunschweig steht eine bedeutende Veränderung bevor, die die Innenstadt nachhaltig prägen wird. Ein sehr beliebter Parkplatz an der Kannengießerstraße, gelegen zwischen Media Markt und Karstadt, wird bald nicht mehr existieren. An seiner Stelle soll der erste "Pocketv - Park" Braunschweigs entstehen. Diese Entscheidung hat gemischte Gefühle hervorgerufen, stößt jedoch auf klare Unterstützung seitens der Stadtverwaltung.

    Geschrieben am Freitag, 07 Juni 2024 11:31
  • Neue Schutzmaßnahmen für Radfahrer in Braunschweig
    Neue Schutzmaßnahmen für Radfahrer in Braunschweig

    Die Stadt Braunschweig hat neue Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit für Radfahrer angekündigt. Ab Montag, dem 3. Juni, wird die Stadt spezielle Markierungen auf den Straßen anbringen, um die Radfahrer an kritischen Punkten besser zu schützen. Diese Initiative ist Teil des Maßnahmenkatalogs „Radverkehr in Braunschweig“ und zielt darauf ab, die Straßen für die Fahrradfahrer sicherer zu machen.

    Geschrieben am Mittwoch, 05 Juni 2024 13:30
  • Die Debatte um den Kannengießerstraße Parkplatz Braunschweig
    Die Debatte um den Kannengießerstraße Parkplatz Braunschweig

    In Braunschweig entfacht derzeit eine hitzige Debatte über die zukünftige Nutzung des Parkplatzes an der Kannengießerstraße. Die Stadt plant, diesen in einen sogenannten Pocket - Park umzuwandeln, was bei einigen Bürgern auf Zustimmung, bei anderen jedoch auf erheblichen Widerstand stößt.

    Geschrieben am Montag, 03 Juni 2024 12:22
  • Warnung - Trickbetrug durch falsche Handwerker in Braunschweig
    Warnung - Trickbetrug durch falsche Handwerker in Braunschweig

    In Braunschweig wurden kürzlich zwei Fälle von Betrug gemeldet, bei denen sich Kriminelle als Handwerker ausgaben, um in Wohnungen zu gelangen und dort Wertgegenstände zu stehlen. Die örtliche Polizei hat in diesem Zusammenhang Warnungen ausgesprochen und betont, wie wichtig es ist, wachsam zu bleiben und unbekannte Personen nicht leichtfertig in die eigenen vier Wände zu lassen.

    Geschrieben am Freitag, 31 Mai 2024 14:41