Montag, 25 Juli 2022 14:11

Industrieholding: Das sind die Vorteile

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Industrieholding Industrieholding pixabay

Jeder kennt vermutlich den Begriff Holding. Doch was ist eigentlich eine Industrieholding, wie grenzt sich diese ab und was sind deren Vorteile? Die Antworten darauf finden sich in diesem Artikel.

Eine Industrieholding ist ein Unternehmen, das Anteile an Industrieunternehmen besitzt. Dabei kann eine Holdinggesellschaft horizontal oder vertikal integriert sein. Bei der vertikalen Integration besitzt die Holding verschiedene Unternehmen, die sich auf der gleichen Produktionsstufe befinden, bei der vertikalen Integration befinden sich die Unternehmen mit Beteiligungsverhältnis auf verschiedenen Produktionsstufen.

Ein Ziel bei der Industrieholding ist es, den Shareholder Value zu steigern, indem Synergien zwischen den Unternehmen maximiert werden, die sich im Besitz der Holdinggesellschaft befinden. Dies wird unter anderem dadurch erreicht, dass gemeinsame Ressourcen wie Humankapital, Maschinen und Anlagen sowie Vertriebsstrukturen möglichst effizient zwischen den verbundenen Unternehmen verteilt und genutzt werden, um dabei auch Kosteneinsparungseffekte zu realisieren.

Eine Holdinggesellschaft kann zudem ihre Finanzkraft nutzen, um das Wachstum innerhalb ihrer Portfoliounternehmen anzuschieben. Eine Industrieholding ist häufig durch einen langfristigen Investitionshorizont gekennzeichnet, wodurch ein nachhaltiger Shareholder Value angestrebt wird.

Abgrenzung einer Industrieholding von anderen Organisationseinheiten

Eine Industrieholding unterscheidet sich von anderen Holdingstrukturen dadurch, dass sie branchenspezifisch ist. Holdinggesellschaften sind häufig nicht nur auf eine Branche beschränkt, wohingegen eine Industrieholding auf eine bestimmte Branche spezialisiert ist. Dies ermöglicht einen klaren Fokus auf die jeweilige Branche sowie sehr gute Marktkenntnisse. So können Produkte wie auch Dienstleistungen angeboten werden, die optimal auf den jeweiligen Markt zugeschnitten sind.

Eine Industrieholding kann auch hinsichtlich ihrer Eigentümerstruktur von anderen Organisationseinheiten unterschieden werden. So gehört eine Industrieholding in der Regel mehreren Aktionären, während die meisten Holdinggesellschaften im Besitz eines einzigen Aktionärs sind.

Die Gründung einer Industrieholdinggesellschaft

Die Gründung einer Industrie Holding erfordert im Vorfeld die Klärung grundlegender Details. Hier muss zunächst zwischen den verschiedenen Arten von Industrieholdinggesellschaften unterschieden werden. Dabei ist eine Aktienholding, deren Anteile sich im Besitz von Aktionären befinden, die gängigste Form. Die Aktionäre verfügen über Stimmrechte, wodurch sie am Erfolg oder auch Misserfolg der Aktiengesellschaft beteiligt sind.

Eine andere Möglichkeit, eine Industrieholdinggesellschaft zu gründen, ist in Form einer Gruppe oder als Konsortium, welches sich aus mehreren Unternehmen zusammensetzt. Dies ermöglicht strategische Vorteile bei der Kooperation und Bündelung von Ressourcen und Know-how.

Nachdem entschieden wurde, wie die Struktur der zu gründenden Industrieholdinggesellschaft aussehen soll, muss auch ein klarer Geschäftszweck festgelegt werden. So kann erreicht werden, dass die Stakeholder der Gesellschaft das "Warum", "Was" und "Wie" der Gesellschaft kennen und verstehen. Zudem wird dadurch auch die Gewinnung von wichtigen Investoren und Partnern erleichtert.

Bei Gründung einer Industrieholdinggesellschaft sollte ein umfassender Geschäftsplan aufgestellt werden, aus dem unter anderem hervorgeht:

  • wie die Geschäftsidee umgesetzt werden soll,
  • gegebenenfalls wie der Shareholder Value erhöht werden kann,
  • eine umfassende Analyse des Zielmarktes,
  • Strategien, Ziele und Maßnahmen zu geplantem Umsatz und Gewinn sowie
  • Investitionsrechnung und Budgetplanung.

Mit dem richtigen Plan, einer guten Geschäftsidee, den richtigen Partnern und gegebenenfalls Investoren hat man gute Voraussetzungen, eine erfolgreiche Industrieholding zu gründen.

Vorteile einer Industrie Holding

Eine Industrieholding, ist dadurch gekennzeichnet, dass sie Anteile an anderen Unternehmen besitzt und dabei Mehrheitsbeteiligungen hält. Holdinggesellschaften können aus verschiedenen Gründen von Vorteil sein. So lässt sich beispielsweise sehr gut ein Portfolio diversifizieren und das Risiko kann dadurch gestreut werden. Verluste in dem Sektor können mit Gewinnen in einem anderen ausgeglichen werden. Auch steuerliche Vorteile können sich mit einer Industrieholding ergeben. Mit dem Einsatz von "Kapitalspritzen" können im Idealfall kleinere Unternehmen im Portfolio zu Wachstum verholfen und die Marktanteile gesteigert werden.

  • Für wen eignet sich sehr harte Matratze 130x220? Wir gehen im folgenden darauf ein
    Für wen eignet sich sehr harte Matratze 130x220?  Wir gehen im folgenden darauf ein

    Wenn Sie bereits eine Matratze gekauft haben,wissen Sie  bestimmt,dass man auf solche Parametern wie: die Härte, den Aufbau  und die Materialien aus denen die Matratze gefertigt wird achten sollte.

    Geschrieben am Dienstag, 09 August 2022 14:12
  • Über das Pflanzen eines Gartens
    Über das Pflanzen eines Gartens

    Wer den ersten Schritt nicht tun will oder kann, darf sich nicht wundern, daß per definitionem auch die nächsten Schritte nicht folgen können.

    Geschrieben am Montag, 08 August 2022 10:54
  • Möchten Sie ein ländliches Grundstück auf den Balearen kaufen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!
    Möchten Sie ein ländliches Grundstück auf den Balearen kaufen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

    Spanien ist zu einem perfekten Zufluchtsort für internationale Investoren geworden, die ein Landgut für die saisonale Nutzung erwerben möchten.

    Geschrieben am Freitag, 05 August 2022 16:02
  • Catering am runden Tisch - ist das eine gute Lösung?
    Catering am runden Tisch - ist das eine gute Lösung?

    Mögen Sie runde Tische für die Gastronomie, haben aber Zweifel, ob die Wahl einer solchen Lösung eine gute Entscheidung sein wird?

    Geschrieben am Donnerstag, 04 August 2022 11:41
  • Industrieholding: Das sind die Vorteile
    Industrieholding: Das sind die Vorteile

    Jeder kennt vermutlich den Begriff Holding. Doch was ist eigentlich eine Industrieholding, wie grenzt sich diese ab und was sind deren Vorteile? Die Antworten darauf finden sich in diesem Artikel.

    Geschrieben am Montag, 25 Juli 2022 14:11
  • Was sind die geschweißte Schlitzsiebe?
    Was sind die geschweißte Schlitzsiebe?

    Das moderne geschweißte Schlitzsiebe ist ein Präzisionsgerät, das in verschiedenen Industrien und in der Massenproduktion weit verbreitet ist. Die präzisesten Produkte zeichnen sich durch eine Genauigkeit von bis zu dreißig Mikrometern aus!

    Geschrieben am Montag, 18 Juli 2022 18:40
  • Sind Keto Tropfen den Hype wert?
    Sind Keto Tropfen den Hype wert?

    Wenn Sie auf der Suche nach einer effektiven Methode zum Abnehmen sind, haben Sie wahrscheinlich schon von Keto Tropfen gehört. Aber sind sie den Hype wert?

    Geschrieben am Montag, 18 Juli 2022 13:36
  • Fernsehen und Fernseher - Heutzutage noch nötig?
    Fernsehen und Fernseher - Heutzutage noch nötig?

    Der Fernseher hat die Welt von Milliarden Menschen revolutioniert. Die Möglichkeit, beliebige Bilder und Töne anzeigen zu lassen, ist eine Innovation schlechthin.

    Geschrieben am Freitag, 15 Juli 2022 16:36