Montag, 25 Juli 2022 14:11

Industrieholding: Das sind die Vorteile

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Industrieholding Industrieholding pixabay

Jeder kennt vermutlich den Begriff Holding. Doch was ist eigentlich eine Industrieholding, wie grenzt sich diese ab und was sind deren Vorteile? Die Antworten darauf finden sich in diesem Artikel.

Eine Industrieholding ist ein Unternehmen, das Anteile an Industrieunternehmen besitzt. Dabei kann eine Holdinggesellschaft horizontal oder vertikal integriert sein. Bei der vertikalen Integration besitzt die Holding verschiedene Unternehmen, die sich auf der gleichen Produktionsstufe befinden, bei der vertikalen Integration befinden sich die Unternehmen mit Beteiligungsverhältnis auf verschiedenen Produktionsstufen.

Ein Ziel bei der Industrieholding ist es, den Shareholder Value zu steigern, indem Synergien zwischen den Unternehmen maximiert werden, die sich im Besitz der Holdinggesellschaft befinden. Dies wird unter anderem dadurch erreicht, dass gemeinsame Ressourcen wie Humankapital, Maschinen und Anlagen sowie Vertriebsstrukturen möglichst effizient zwischen den verbundenen Unternehmen verteilt und genutzt werden, um dabei auch Kosteneinsparungseffekte zu realisieren.

Eine Holdinggesellschaft kann zudem ihre Finanzkraft nutzen, um das Wachstum innerhalb ihrer Portfoliounternehmen anzuschieben. Eine Industrieholding ist häufig durch einen langfristigen Investitionshorizont gekennzeichnet, wodurch ein nachhaltiger Shareholder Value angestrebt wird.

Abgrenzung einer Industrieholding von anderen Organisationseinheiten

Eine Industrieholding unterscheidet sich von anderen Holdingstrukturen dadurch, dass sie branchenspezifisch ist. Holdinggesellschaften sind häufig nicht nur auf eine Branche beschränkt, wohingegen eine Industrieholding auf eine bestimmte Branche spezialisiert ist. Dies ermöglicht einen klaren Fokus auf die jeweilige Branche sowie sehr gute Marktkenntnisse. So können Produkte wie auch Dienstleistungen angeboten werden, die optimal auf den jeweiligen Markt zugeschnitten sind.

Eine Industrieholding kann auch hinsichtlich ihrer Eigentümerstruktur von anderen Organisationseinheiten unterschieden werden. So gehört eine Industrieholding in der Regel mehreren Aktionären, während die meisten Holdinggesellschaften im Besitz eines einzigen Aktionärs sind.

Die Gründung einer Industrieholdinggesellschaft

Die Gründung einer Industrie Holding erfordert im Vorfeld die Klärung grundlegender Details. Hier muss zunächst zwischen den verschiedenen Arten von Industrieholdinggesellschaften unterschieden werden. Dabei ist eine Aktienholding, deren Anteile sich im Besitz von Aktionären befinden, die gängigste Form. Die Aktionäre verfügen über Stimmrechte, wodurch sie am Erfolg oder auch Misserfolg der Aktiengesellschaft beteiligt sind.

Eine andere Möglichkeit, eine Industrieholdinggesellschaft zu gründen, ist in Form einer Gruppe oder als Konsortium, welches sich aus mehreren Unternehmen zusammensetzt. Dies ermöglicht strategische Vorteile bei der Kooperation und Bündelung von Ressourcen und Know-how.

Nachdem entschieden wurde, wie die Struktur der zu gründenden Industrieholdinggesellschaft aussehen soll, muss auch ein klarer Geschäftszweck festgelegt werden. So kann erreicht werden, dass die Stakeholder der Gesellschaft das "Warum", "Was" und "Wie" der Gesellschaft kennen und verstehen. Zudem wird dadurch auch die Gewinnung von wichtigen Investoren und Partnern erleichtert.

Bei Gründung einer Industrieholdinggesellschaft sollte ein umfassender Geschäftsplan aufgestellt werden, aus dem unter anderem hervorgeht:

  • wie die Geschäftsidee umgesetzt werden soll,
  • gegebenenfalls wie der Shareholder Value erhöht werden kann,
  • eine umfassende Analyse des Zielmarktes,
  • Strategien, Ziele und Maßnahmen zu geplantem Umsatz und Gewinn sowie
  • Investitionsrechnung und Budgetplanung.

Mit dem richtigen Plan, einer guten Geschäftsidee, den richtigen Partnern und gegebenenfalls Investoren hat man gute Voraussetzungen, eine erfolgreiche Industrieholding zu gründen.

Vorteile einer Industrie Holding

Eine Industrieholding, ist dadurch gekennzeichnet, dass sie Anteile an anderen Unternehmen besitzt und dabei Mehrheitsbeteiligungen hält. Holdinggesellschaften können aus verschiedenen Gründen von Vorteil sein. So lässt sich beispielsweise sehr gut ein Portfolio diversifizieren und das Risiko kann dadurch gestreut werden. Verluste in dem Sektor können mit Gewinnen in einem anderen ausgeglichen werden. Auch steuerliche Vorteile können sich mit einer Industrieholding ergeben. Mit dem Einsatz von "Kapitalspritzen" können im Idealfall kleinere Unternehmen im Portfolio zu Wachstum verholfen und die Marktanteile gesteigert werden.

  • Vergleich Replica Uhren mit Originalen
    Vergleich Replica Uhren mit Originalen

    Wenn Sie schon einmal im Internet nach Luxusuhren gesucht haben, sind Sie wahrscheinlich auf Seiten gestoßen, die sogenannte Replica Uhren anbieten.

    Geschrieben am Dienstag, 22 November 2022 18:03
  • Worauf muss ich bei der Anschaffung einer Ladestation achten?
    Worauf muss ich bei der Anschaffung einer Ladestation achten?

    Eine Ladestation ist auf jeden Fall eine sinnvolle Anschaffung. Aber natürlich möchten Sie die Vorteile maximal nutzen. Darum ist es wichtig, bei der Auswahl einige Aspekte zu berücksichtigen. Diese Aspekte erläutern wir Ihnen im Folgenden. Damit Sie wissen, welche Anschaffung in Ihrer spezifischen Situation die beste ist.

    Geschrieben am Mittwoch, 16 November 2022 11:55
  • Matratzen zum Schmatzen
    Matratzen zum Schmatzen

    Matratzen waren lange ein Anzeichen von Wohlstand oder gar Luxus.

    Geschrieben am Dienstag, 08 November 2022 12:21
  • Orthopädisches Sitzkissen: Wie wählen?
    Orthopädisches Sitzkissen: Wie wählen?

    Arbeiten Sie oft im Sitzen und machen Sie sich Gedanken, ob das Ihrer Gesundheit nicht schadet? Haben Sie bereits Rückenschmerzen oder sogar Hämorrhoiden? Falls Sie es trifft, ist es die richtige Zeit über den Kauf eines Sitzkissens gegen Rückschmerzen zu überlegen.

    Geschrieben am Mittwoch, 02 November 2022 10:44
  • Schritte zum Schreiben eines Aufsatzes
    Schritte zum Schreiben eines Aufsatzes

    Natürlich ist jede Aufsatzaufgabe anders und es ist wichtig, das zu berücksichtigen. Wenn einer dieser Schritte nicht auf den Aufsatz zutrifft, den Sie schreiben, lassen Sie ihn aus und gehen Sie zum nächsten Schritt über.

    Geschrieben am Dienstag, 01 November 2022 11:02
  • Sollten Sie Google Bewertungen kaufen?
    Sollten Sie Google Bewertungen kaufen?

    Nein, das sollten Sie nicht. Vertrauen Sie nicht den Verkäufern auf Fiverr, die Ihnen 50 Google-Rezensionen für 50 US-Dollar zusenden. Dies sind minderwertige Bewertungen von Spam-Konten, und sobald einer von ihnen erwischt wird, stürzt das ganze Kartenhaus ein.

    Geschrieben am Donnerstag, 27 Oktober 2022 14:10
  • So gelingt der Urlaub mit dem Fahrrad
    So gelingt der Urlaub mit dem Fahrrad

    Das eigene Fahrrad bietet im Urlaub eine perfekte Möglichkeit, um flexibel zu sein und die jeweilige Umgebung zu erkunden. Vom Fahrrad aus lernt man Land und Leute viel besser kennen als beispielsweise vom Auto aus.

    Geschrieben am Donnerstag, 13 Oktober 2022 15:52
  • Sommerliche Gemütlichkeit unter der Gartenpergola
    Sommerliche Gemütlichkeit unter der Gartenpergola

    Wo nimmt man nun eine gehörige Portion von Gemütlichkeit her?

    Geschrieben am Samstag, 01 Oktober 2022 14:35